Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Mein Gott, Menschenskinder!“ von Lutz S.

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lutz S. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 27.01.2019

Wie glücklich jene, die sich der Liebe der Eltern erfreuen. Für alle gilt aber gleichermaßen, sich des immerwährenden Beistands aus der Höhe zu vergewissern, darauf zu vertrauen. LG Margit

 

Antwort von Lutz S. (27.01.2019)

Ganz genau, und zumal - leider Gottes - viel zu viele Menschen (bzw (Kinder, Heranwachsende, Schüler/In ) mit schlechten Eltern (oder Elternteil...) Vorbildern und /oder sog. Autoritäten zu tun hatten. Dank für die Ergänzung! Gn8 Gruß, LS.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 27.01.2019


Schöne Gedanken!

Wenn Einer weiß, was Liebe ist,
dann ist es der,
der die LIEBE selbst ist.

Wie gut, wenn uns diese Liebe berührt
und wir uns nicht dagegen wehren.
Das Vertrauen, das wir in Ihn setzen,
ist zu Seinen Ehren.

Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Lutz S. (27.01.2019)

… (Liebe ist ….) unerforschlich, kaum zu begreifen + dennoch nicht ganz unfassbar. DANKE! LG. Lutz


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 27.01.2019

Lieber Lutz,
wer glaubt wird selig! Ich sehe das anders, doch das muss jeder für sich entscheiden.
Herzlich Wally

 

Antwort von Lutz S. (27.01.2019)

Da bin ich nah an deiner Meinung. - Danke für die Antwort! Nun, ich sage sicher nichts Neues: Zudem sind (Glaubens-) Erfahrungen eher subjektiver Natur. Lutz


AngieP (angie.jgo4more.de) 27.01.2019

Nun, ich sehe nicht wirklich Gott in diesem anrührenden Bild, sondern den Partner. Trotzdem ein toller Text.

 

Antwort von Lutz S. (27.01.2019)

Danke, ja es erscheint "vermischt" zu sein. Aber die menschlichen Schwächen u. Grenzen vermag man, denke ich, nicht immer realistisch genug einschätzen zu können. LG. Lutz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).