Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Haiku“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 01.02.2019

Liebe Margit,
in deinen Haiku's bringst du die Natur zum Klingen und hast
sie wunderbar mit der Musik vereint.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (02.02.2019)

Liebe Hildegard, wenn wir den Winter loben, können wir ihn besser überstehen. Wenn der nächste Dürresommer einzieht, denken wir mit Wehmut an den schönen Winter. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 01.02.2019

Liebe Margit,
in wunderschöner literarischer, aber auch musikalischer Form hast du uns die bizarre Schönheit des Winters in unsere Herzen einfließen lassen. Solch ein herrlicher Wintertag lässt sich mittels Plektrum einer Violine besonders gefühlvoll in die von der Kälte ermüdeten Herzen streicheln! Das macht richtig Lust auf einen herrlichen Wintertag!
LG. Michael

 

Antwort von Margit Farwig (02.02.2019)

Lieber Michael, so sehe ich das auch. Genießen wir einen herrlichen Wintertag, denn der nächste Dürresommer ist uns gewiss. Für diesen wunderbaren Kommentar danke ich dir herzlich mit lieben Grüßen von Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 01.02.2019

Liebe Eisflüsterin Margit....
MIR hat´s diesbezüglich (die wettermäßig)
EISIGE LAUNE noch niemals VERSAUT
Ewiges Kribbeln von Eishänden?
Richtig geraten...das geht unter die HAUT!!
Herzl. nasskalte Freitagmorgengrüße
aus dem Ländle vom Jürgen

 

Antwort von Margit Farwig (02.02.2019)

Lieber Eiszapfen Jürgen, ein Eisbärenfell wäre angesagt, um deine Frösteleien in den Würgegriff zu bekommen. Ich danke dir herzlich am Samstagmorgen mit lieben Grüßen und warmen Sonnenstrahlen, die Lyrikfreundin Margit


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 31.01.2019

Liebste Margit,
da bin ich beim Lauschen in der Stille dabei.
Welch eine besinnliche Naturbetrachtung in Haiku's ausgedrückt.
Liebe Grüße schickt dir deine Gundel

 

Antwort von Margit Farwig (02.02.2019)

Liebste Gundel, wenn es auch noch schneit, die Naturbetrachtungen blühen, im Herzen ist längst Frühling. Herzlichen Dank und liebe Grüße dir von deiner Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 31.01.2019

Nicht nur bildreich, sondern auch "musikalisch" präsentieren
sich winterliche Natureindrücke in Deinen Haikus; sogar Eiszapfen frohlocken - wird's bald Frühling? HG schickt
Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (02.02.2019)

Das wär schön, liebe Ingeborg, im Herzen frohlockt längst Frühling. Vor allen Dingen, wenn ich so einen guten Kommentar bekomme. Dafür danke ich Dir herzlich mit lieben Grüßen, Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).