Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wünsche, Träume“ von Lutz S.

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lutz S. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kommunikation“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 02.02.2019


In Gedichten sind sehr oft
kleine Schätze fein verborgen.
Bin im Hören ich geübt,
trösten sie und teilen Sorgen.
Menschen mit viel Lebensweisheit
können für gute Laune sorgen.

Manche kritisch überlegen,
was wäre denn noch anzustreben?
Bringt der Glaube mir was ein,
könnt' ein zufriedener Mensch
ich dann sein?
Auf die Waage wird gelegt,
nach welchem Gut der Mensch
denn strebt!
Jeder muss sich mal entscheiden:
auf was will ich mich vorbereiten?

Gedankengrüße - Renate

 

Antwort von Lutz S. (02.02.2019)

Korrekt, echt nachdenkenswert... Danke, Renate!


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 02.02.2019

Nein, die Vielzahl der Worte, gebündelt in Gedichten, bringt Licht in unser Denken und schenkt uns, auch wenn wir mal nicht so heiter sind, die lange Leine oder das Netzwerk von gestriger und heutiger Poesie das Einbinden in den Alltag. Gute Gedanken von dir, lieber Lutz. Herzlich, Margit

 

Antwort von Lutz S. (02.02.2019)

Danke für diese Gesichtspunkte! LG. Lutz PS: Als kl. Info sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich hier zurzeit sowohl ältere, (frühe) als auch neuere (eher kurze) Texte von mir mit veröffentliche (d.h. ohne die Angabe der Entstehungszeit).


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 02.02.2019

Ein Gedicht: Mal ein Straf-, mal auch ein Leibgericht.
Ein Gedicht hat stets Gewicht, denke ich.
Herzliche Grüße Olaf

 

Antwort von Lutz S. (02.02.2019)

Jo..., perhaps … Hauptsache "mehr Licht" smile Lutz


MarleneR (HRR2411AOL.com) 02.02.2019

Lieber Lutz,

Wünsche und Träume, ein Dichter beschreibt.
In Worten und Sätzen, sehr schön oft gereimt.
Das Herz aber dieses, es darf niemals fehlen,
dann berührt es den Menschen und seine Seele.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Lutz S. (04.02.2019)

Ja, "...dann berührt es .. Menschen" und ihre Seele(n)". Dankeslächeln, Lutz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).