Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kauflust und Konsum“ von Lutz S.

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lutz S. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 03.02.2019

Worte, die ausgesprochen werden mussten, lieber Lutz, es ist tatsächlich so. Wie die Menschen laufen und laufen und auch noch die letzten Minuten glückselig im Kaufhaus zubringen, um am Ende dann festzustellen: Habe ich wieder zu viel gekauft, brauche ich doch nicht wirklich. Die Gründlichkeit ist nicht immer vonnöten, es lebt sich leichter, den Stress ein wenig zu drosseln, morgen ist ja auch noch ein Tag. Aber alles ist leichter gesagt als getan. Eine ruhige Woche wünsche ich dir mit lieben Grüßen von Margit

 

Antwort von Lutz S. (04.02.2019)

Vielen Dank für die Mitteilungen! Sicher auch um sich mal zu zerstreuen, anstatt (nur) zu sammeln. -- PS: Wie erwähnt, stammen hier einige meiner Texte sowohl aus früherer, als auch aus neuerer Zeit. LG. Lutz


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 03.02.2019

Das ist flott geschrieben! Und nimmt das Leben hier gut auf die Schippe! Klaus

 

Antwort von Lutz S. (03.02.2019)

Für das schöne Lob bedanke ich mich natürlich, Klaus! Eine gute neue Woche wünsche ich dir! Gruß, Lutz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).