Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Herzschmerz“ von Heidelind Matthews

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidelind Matthews anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 04.02.2019

Liebe Heidelind,

das ist Poesie pur, "schläft noch die Kälte der Einsamkeit", einfach wundervoll. Viele finden sich darin wieder.

Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.02.2019)

Liebe Margit, tja es ist so, in vielen Gedichten kann man sich manchmal finden und das ist für mich immer eine kleine Überraschung. Danke und LG, Heidelind


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 04.02.2019

Melancholie durchzieht deine Gedanken, liebe Heidelind, die beim Lesen spürbar sind. Poesie, die berührt. Herzlichst RT

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.02.2019)

So soll es auch sein. Melancholie, die beim Lesen spürbar wird. Danke und viele Grüße, Heidelind


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 04.02.2019

Liebe Heidelind,
sehr berührende Zeilen und die Sonne bringt alles ans Licht auch den
verborgenen Herzschmerz.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.02.2019)

Liebe Hildegard, ich danke Dir für Deinen positiven Kommentar. LG, Heidelind


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 03.02.2019


Liebe Heidelind,

ist man dem Tag zurückgegeben,
verspürt man sehr, was man vermisst.
Hat ein Traum auch schön geküsst,
ist wieder entzogen das warme Glück.
Niemand bringt die Liebe zurück...
Im Bildnis - als Trost - soll sie noch aufleben.

Viele Grüße kommen zu dir - Renate

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.02.2019)

So kann man es auch sehen. Es kann aber auch nur eine Trennung auf Zeit sein.....Danke und herzliche Grüße, Heidelind


AngieP (angie.jgo4more.de) 03.02.2019

Ich schließe mich an. einfach schön und berührend.
LG
Angie

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.02.2019)

Ich danke Dir für Dein Interesse. LG, Heidelind


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 03.02.2019

Ein berührendes Gedicht! Wunderbare poesie! Klaus

 

Antwort von Heidelind Matthews (06.02.2019)

Danke fürs Lesen und Kommentieren. Gruß, Heidelind


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).