Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das verstehe nicht wer will, nur wer kann!“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wortwörtliches-Wortspiele“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 05.02.2019

Man muss zwar im Leben nicht alles verstehen lieber Horst, doch gut ist, wenn man das was wichtig ist versteht!
Dir Grüße der Franz

 

Antwort von Horst Fleitmann (06.02.2019)

Magst ja Recht haben Franz, was aber, wenn es in dem einen oder anderen Leben nichts wichtiges gibt?... Steht man dann kurz vor der Verdummung? Das kann es ja auch nicht sein. Also sollte man schon zumindest versuchen das Eine oder Andere zu verstehen. :-) LG Horst


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 05.02.2019

Lieber Horst
Was kompliziert geschrieben drum
so drehen wir den Spieß mal um,
hat es der, der das geschriffen*
selber denn so recht begriffen?
(*dichterische Freiheit)
Lb Grüße Gerhard

 

Antwort von Horst Fleitmann (06.02.2019)

Lieber Gerhard, Erst hab ich lange nachgedacht und dann erst das Gedicht gemacht. Wenn man es liest und lässt es reifen, wird man die Zeilen auch begreifen. Herzliche Grüße Horst :-))


rnyff (drnyffihotmail.com) 05.02.2019

Das ist nun wesentlich schwieriger zu verstehen als mein Geschreibsel, aber ich glaube ich hab es gekopft. Hier wunderschön und warm, 18 Grad, Herzlich Robert

 

Antwort von Horst Fleitmann (06.02.2019)

Wer es am Ende dann versteht dem wohl ein großes Licht aufgeht. Herzliche Grüße Robert, mit Dank fürs Lesen und Kommentieren Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).