Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Pessimist“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 12.02.2019

Lierber Gerhard,
dein Gedicht sehr gerne gelesen und dich als Pessimist kann ich mir
gar nicht vorstellen.
Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Gerhard Krause (12.02.2019)

Liebe Hildegard Danke für den Kommentar Dir kann ich es ja im Vertrauen sagen, ich bin kein Pessimist und freue mich dass auch Du es Dir nicht vorstellen kannst. Aber es war mal ein Thema das mich reizte und soweit gelungen ist. Ich wünsche einen schönen Abend, liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 12.02.2019

Lieber Gerhard,
jetzt hast du mich als Träumerin
mit deinem Titel aufgeweckt.
Ich selbst bleibe aber doch als Realist.
Deine Gedanken hast du gut eingefädelt,
staun!
Liebe Grüße schickt dir herzlichst
Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (12.02.2019)

Liebe Gundel Danke für Deinen Kommentar. Ein Pessimist bin ich nicht, aber er war gut für ein Thema. Das Leben ist ins Licht gerichet, posetiv und voll Hoffnung, auch wenn es letztendlich begrenzt ist.Du eine Träumerin, mag sein, aber dan träume schön von was anderem. Allerdings was es in der hohen Weltpolitik für Zerwürfnisse gibt, da kann man schon schwarz sehen. Dir liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 11.02.2019

...Gerhard, gegen einen gesunden Pessimismus gibt es nichts einzuwenden;-))) dabei kommt auch der Humor nicht zu kurz.
LG Adalbert.

 

Antwort von Gerhard Krause (12.02.2019)

Lieber Bertl Danke für den Kommentar Ich Pessimist, nein, bestimmt nicht. Aber ein Thema!. Ich weiß nicht ob es einen gesunden Pessimismus gibt, denn das Leben ist posetiv und auf Hoffnung ausgerichtet und da passt ständiges schwarz sehen nicht dazu. Allerdings wenn ich die Weltpolitik betrachte dann sehe ich schon schwarz. Lb Grüße Gerhard


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 11.02.2019

Mir macht es Freude, lieber Gerhard, deine Gedichte zu lesen und wünschte mir, wenn ich in dein gesegnetes Alter erreichen sollte, noch so kreativ sein zu können. Lies einfach mal mein "Bald neunzig". Vielleicht baut es dich auf! Dein Gedicht gefiel mir sehr. Herzlichst RT

 

Antwort von Gerhard Krause (11.02.2019)

Lieber Rainer Danke für Deinen Kommentar Ntürlich bin ich kein Pessimist, ich gaube, da würde ich das schreiben unterlassen, aber das Leben ist ja so vielseitig und ich mag es auch solche Stimmungen zu beschreiben, nicht wissenschaftlich, sondern lose daher auch wenn ich mich dabei selbst mal ins Abseits stelle. Dir einen schönen Abend und herzlich Gerhard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 11.02.2019

Lieber Gerhard!
Ich bin weder Optimist noch Pessimist. Ich gehe realistisch durchs Leben und bin auf diese Art immer gut gefahren. So wie Franz, denke ich auch, dass du ein Realist bist oder irre ich mich? Herzliche Grüsse Karin

 

Antwort von Gerhard Krause (11.02.2019)

Liebe Karin Danke für Deinen Kommentar Dass ich ein Pessimist bin, glaube ich selbst nicht mal, aber da ich kein 'Ichmensch' oder 'Gutmensch' bin kann ich mich selbst auf die Schippe nehmen und bei den meisten Gedichten nehme ich es nicht allzu ernst und wähle zwischen dem Wort und Wahrheit. Einen schönen sonnigen Nachmittag und liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.02.2019

Hallo lieber Gerhard. Ich glaube dass Du Realist bist und alles so siehst, wie es ist! Du stehst auf dem Boden der Wahrheit und siehst vieles richtig, so wie es ist! Dir jedoch viele liebe Grüße in die Woche der Franz

 

Antwort von Gerhard Krause (11.02.2019)

Lieber Franz Danke für den Kommentar Ein Pessimist sein, ist eine Lebenseinstellung die mir allerdings fremd ist und auch zunächst nicht zu mir passen würde. Allerdings weiß man nie was alles noch kommt und die Stimmung verändert, doch damit beschäftige ich mich nicht direkt. Das mal zu vereimen hat mich gereizt. Liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 11.02.2019

Lieber Gerhard,
du armer "Pessi"! Dreh' doch den Spiess mal um und sei "Opti"! es wird dir besser gehen. Ich bin, trotz allem Leid, immer Optimist. So komm ich besser über die Runden.
Herzlich Wally

 

Antwort von Gerhard Krause (11.02.2019)

Liebe Wally Danke für den Kommentar Glaubst Du wirklich dass dies auf mich zutrifft??? Ich hoffe nicht, dass es mal so weit kommt. Schreiben kann man alles und das ist auch gut so.Ausserdem spiele ich gern etwas mit Worten und Wahrheiten. Da ich kein 'Ichmensch' bin, passt auch mal ein Pessimist (aus Jux) zu mir. Dir liebe Grüße Gerhard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.02.2019


Lieber Gerhard,

so einen Eindruck hab' ich nicht!
Und schwarzes Licht, das gibt es nicht.
Wie wäre es mit "schwarze Sicht"?

******
Humor, ein Sohn von Trotzdem!
© Manfred Hinrich
(Dr. phil., deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer,

Gern gelesen!

Liebe Grüße kommen - Renate

 

Antwort von Gerhard Krause (11.02.2019)

Liebe Renate Danke für Deinen Kommentar Wie es auch dieses Gedicht zeigt da bin ich oft mal da geneigt, so manchen Unsinn zu schreiben, soll'n andre sich daran reiben. warum soll es so ethisch rein, gedichtet und geschrieben sein. Gedanken durch mein Kopf schwirren, natürlich kann ich mich auch irren. Solang sich meine grauen Zellen an einem Jux sich noch erhellen da soll es auch so weiter bleiben und ich noch manchen Nonsens schreiben. Dir ganz liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).