Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Virtuelle Spiele“ von Lutz S.

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Lutz S. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 11.02.2019

Hallo Lutz! Viele Männer spielen lieber mit Leidenschaft am PC, besser sie würden mit der Frau spielen! Humor über allem jedoch Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Lutz S. (12.02.2019)

Da sagst du was! Besser ist (wäre) das; richtig.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.02.2019


Auch wenn dein Text schon älter ist,
hat er Berechtigung.
Die Jugend traf das wie ein Blitz,
sie kamen selten hoch vom Sitz...
Die Spiele führten weiter an,
was ist so faszinierend daran?
Werden "alte Anlagen" geweckt,
die man sonst bewusster versteckt?
Das sich Messen-Wollen
geht immer in die Vollen.
Das Leben verschob nur jeweils
die Rollen...

Gedankengrüße kommen - Renate

 

Antwort von Lutz S. (11.02.2019)

Ja, das stimmt. Wie könnte ich dir da auch nur widersprechen? Danke sehr + LG.


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 11.02.2019

Ich kenne die virtuellen Spiele aus dem Fernsehen. Auch gehöre ich zum Jahrgang 1952. Das ist schon
knapp tausend Jahre her. Anfang der 60er gab es Hefte wie: Tibor, Akim, Tarzan, Sigurd, Falk und und
und. Die Grundlagen: Hauen, stechen, töten. Die Hefte haben mich nicht schlauer gemacht. Gehört habe ich aber, dass die Wissenschaft der virtuellen Welt auch gute Dinge entnimmt. Verbesserung der
Reaktionsgeschwindigkeit, Steigerung der Intelligenz und eine Verbesserung der Konzentrations- und
Gedächtnisleistungen... Wie gesagt: ich bin schon satte 66 Jahre alt und an den Füßen kalt.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Lutz S. (12.02.2019)

Danke für die ausführlichen Infos. ... * lächel… PS: heißt es nicht "Mit 66 J. fängt das Leben an?" bzw. Bin .. J 'jung' ? LS


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).