Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ringelblumenkönigin“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 13.02.2019

Liebe Inge,
auch ich bin von der Ringelblume begeistert und beim Lesen deines
schönes Gedichtes, musste ich gleich an die Ringelblumensalbe denken.
Die Ringelblume ist ja auch als Heilpflanze sehr bekannt. Mit ihren schönen
Farben in orange bis ins gelb hinein, ist sie ein Blickfang im Garten.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Inge Hornisch (13.02.2019)

Liebe Hildegard, auch ich sehe gerne zu Ringelblumenbeeten hin, wenn sie in Sommergärten leuchten. Die Salbe dieser Pflanze ist vielseitig verwendbar. Herzlichst danke ich dir für deine Zeilen mit lieben Nachtgrüßen, Inge


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 13.02.2019

Wunderschön diese liebe Inge und ich habe sie in meinem Naturgarten! Grüße Franz

 

Antwort von Inge Hornisch (13.02.2019)

Grüß dich Franz, im Sommer wird sie bei dir wieder aufleuchten in den Farben der Spätsonne und reifer Apfelsinen. Herzlichen Dank für deinen positiven Kommentar. Eine angenehme Februarnacht wünscht dir Inge


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 13.02.2019

Liebe Inge,

auch ich verneige mich vor dieser Blume, ist Calendula doch meine Lieblingsblume. Danke, dass du sie so wunderbar gewürdigt hast.
Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Inge Hornisch (13.02.2019)

Liebe Margit, in einigen Monaten leuchten auch wieder die Sommergärten in Gelb- und Orangetönen der Ringelblumenbeete. Gerne danke ich dir für deinen zustimmenden Kommentar mit herzlichen Grüßen, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).