Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIE SONNE LÄUFT SICH LANGSAM WARM“ von Renate Tank

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 16.02.2019

Liebe Renate,
das jährlich wiederholende Frühlinghserwachen hast du mit wunderbaren
Worten in mein Herz geschrieben.
Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 15.02.2019

ja, das stimmt, liebe renate. Sah heute ene Elster einen großen Zweig tragen zum nestbau. LG von Monika


Bummi (Millozartgmx.de) 15.02.2019

Liebe Renate, jetzt habe ich richtig Lust auf Frühling bekommen und wünsche mir, dass das Wetter sich hält. Ok soll es ja auch.
LG Monika


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 15.02.2019

Gefällt mir, liebe Renate, wie Du poetisch die frühlingshaften Geschehnisse " zum Leben erweckst".
Ein schönes Gedicht. Herzlichst -Ingeborg


AngieP (angie.jgo4more.de) 14.02.2019

Yep - und es wird noch schöner.
Ein Gedicht, das Freude macht.
LG
Angie


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 14.02.2019

Wenn die Natur, ,liebe Renate, deinem schönen Gedicht Folge leistet, wird es auch ein schönes Frühjahr! Gern gelesen von RT, der vielmals grüßt.


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 14.02.2019

Liebe Renate, bei mir wird es noch eine Weile dauern, noch sehe ich nirgends auch nur das kleinste Grün. Die weiße Decke überspanne alles...
Liebe Grüße an den Frühling und an dich,
Christa


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 14.02.2019

Liebe Renate
Gern gelesen
Der Winter hat seine Zeit
doch diese Jahr da ist soweit,
das wir schon was Frühling riechen
und Blumen aus der Erde kriechen.
Du lockst mit Deinen wohltuend Worten
Sonne und schön Wetter nach allen Orten
Nun noch ein bisschen Geduld haben,
dann freuen wir uns an sonnigen Tagen
Dir liebe Grüße Gerhard


Bild Leser

Karinmado (eMail senden) 14.02.2019

Liebe Renate! Hoffen wir doch, dass sich der Winter so schnell wie möglich verabschiedet. Wir haben heute Sonne und blauen Himmel mit angenehmen Temperaturen aber erst Mitte Februar. Bis zum Frühlingsanfang wird das Wetter wohl nicht so bleiben aber es ist schon mal ein Vorgeschmack für den kommenden Lenz. Ein wunderschönes Gedicht, das uns schon träumen lässt von dem, was bald der Realität entspricht. Auch wir Menschen blühen auf im Frühling. Herzliche Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).