Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„GLÖCKCHENMEER“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 17.02.2019

Liebe Marlene, dieses Glöckchenmeer sah ich gestern auch in einer Grünanlage, es handelte sich um die Großen Schneeglöckchen, die vor 14 Tagen dort anfingen, zu blühen und jetzt in jedem grünen Winkel den Vorfrühling einläuten. Dir liebe Sonntagabendgrüße, Inge

 

Antwort von Marlene Remen (18.02.2019)

Liebe Inge, danke dir für die lieben Worte. Bei mir hier ist der ganze Garten voll, einfach wunderschön. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 17.02.2019

Liebe Marlene,
diese zarten Glöckchen im Garten bewundern ist wirklich herrlich
und es weckt Lebensfreude und teile sie gerne mit dir.
Herzliche Grüße von Hildegard

 

Antwort von Marlene Remen (18.02.2019)

Liebe Hildegard, dankeschön für die lieben Worte. Wenn die Schneeglöckchen läuten, steht der Frühling in den Startlöchern, darauf können wir uns freuen. Liebe Grüße dir von Marlene


AngieP (angie.jgo4more.de) 17.02.2019

Du zeichnest ein hübsches Bild.
Sonntagsgrüße
Angie

 

Antwort von Marlene Remen (18.02.2019)

Liebe Angie, danke dir für die lieben Worte. Liebe Grüße auch zu dir von Marlene


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 17.02.2019

Liebe Marlene,
das Wort Giöckchenmeer gefällt mir so gut. Ich habe ja schon vor zwei Wochen Schneeglöckchen in unserem Garten gesehen. Gester entdeckte ich noch mehr. Es tut so gut!
Stephie schrieb auf dem Handy sie hätte Widgänse gehört. Das ist ein gutes Zeichen.
Dir einen zufriedenen Sonntag wünscht herzlich Deine Wally

 

Antwort von Marlene Remen (18.02.2019)

Liebe Wally, danke dir für deine lieben Worte. Ja, bei dir waren sie früher dran, aber nun sind sie auch hier bei uns angekommen, so schön ist das. War aber nicht im Garten, kann sie vom Dachgeschoss aber sehen, der ganze Rasen und die Beete sind voll. Ein wunderschönes Bild, es weckt auch so viele Erinnerung. Lieb grüßt dich und Fred, deine Marlene


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 17.02.2019

Liee Marlene, meine Schneeglöckchen stecken noch unter fast meterdickem Schnee, die hören noch kein Läuten des Vor-Frühlings.
Liebe Sonntagsgrüße von Christa

 

Antwort von Marlene Remen (18.02.2019)

Liebe Christa, danke dir für die lieben Worte. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist er da, der Frühling, auch bei dir. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).