Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wenn ich jetzt eine Schnecke wär“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.02.2019

...Karin, das Haus immer mittragen, ist auch nicht leicht;-)))lächel* gN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Ja, schon richtig Bertl aber zumindest kann man immer wieder umziehen, wenn es einem nicht passt. Lieben Dank dir, herzliche Grüsse Karin


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 19.02.2019

Liebe Karin,

als Gärtner sind mir diese Kriecher nicht sympathisch. Man könnte jedoch selbst eine Schnecke sein, wenn einem die liebe Frau zur Schnecke macht.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Ach, lieber Karl-Heinz! Gibt es denn noch diese Sorte von Frauen? Im Gemüsegarten mag ich die Schnecken auch nicht aber auch sie wurden von unserem Herrn auf die Welt gesetzt. Immerhin richten sie weniger Schaden an als der Mensch. Herzlichen Dank, sei lieb gegrüsst, Karin


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 18.02.2019

Liebe Karin,
deine Gedanken sind ja sehr nachvollziehbar, doch bleibe so wie du
bist und so gefällst mir besser.
Liebe sonnendurchflutete Schmunzelgrüße von Hildegard

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Das werde ich liebe Hildegard zumal die armen Viecher bei vielen Leuten auf den Teller landen. Ich wäre da nicht schnell genug um wieder abzuhauen. Könnte die Tiere auch nicht verzehren, igitt. Herzlichen Dank und sonnige Grüsse Karin


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 18.02.2019

Dies liebe Karin hat seine Vorteile, jedoch auch Nachteile! Doch bei allem, möchte ich keine Schnecke sein, ich habe diese lieber als Essen! Schmunzelgrüße Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Lieber Franz! Bei dir möchte ich auch keine Schnecke sein. Ich habe bei Sifi gelesen, dass Schnecken bei dir auf dem Teller landen. Das tun die meisten Franzosen auch. Ich gehe jetzt in Deckung und danke dir herzlichst, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 18.02.2019

Schließe mich in Teilen dem Siegfried an...
hatte selbts NICHT vor ein Schneckengedicht zu schreiben, hat auch keinen Sinn, denn Deines sagt ja eigentlich schon alles. Hat mir gefallen liebe Karin.

LG Horst

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Herzlichen Dank lieber Horst aber hätte mich interessiert, was du über die Schnecke geschrieben hättest. Was nicht ist, kann ja noch. Sei lieb gegrüsst Karin


sifi (eMail senden) 18.02.2019

Liebe Karin,
gerade eben wollte ich hier mein Schneckengedicht einstellen.
war wohl wie immer etwas zu langsam unterwegs ....
bin nicht gerade eine von der schnellen Truppe ....
so ist es nun mal, wenn man ständig
im Schneckentempo unterwegs ist ...
will mich jetzt nicht bei dir einschleimen ...
dein Gedicht hast du schön hingekriecht ...
bin total aus dem Häuschen.

LG Siegfried

Und jetzt … ab die Post!

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Hallo Siegfried! Ich finde es herrlich, wenn mehrere Poeten das gleiche Thema anschneiden. Ich musste zuerst mal lachen über deinen Kommentar. An Humor fehlt es dir anscheinend nicht. Das finde ich klasse. Ich danke dir allerherzlichst, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 18.02.2019

Liebe Karin
Gern gelesen
Ich werde nun meinen PC mal auschalten und mich auf den Weg nach Dir machen. Da das aber im Schneckentempo geschieht 'kannst Du lange darauf warten' !!!
Mit lieben Grüßen und einem Schmunzeln Gerhard

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Na, lieber Gerhard! Bis zu mir ist es sehr weit. Da bräuchtest du Jahrzehnte, wenn du so langsam wie eine Schnecke wärst ausser, du hättest Siebenmeilenstiefel. Ganz lieben Dank und sonnige Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).