Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vollmond am „Kaiser““ von Christa Astl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasie“ lesen

Tensho (eMail senden) 23.02.2019

Liebe Christa, ein schönes Gedicht, was deine Verbundenheit mit dem "Kaiser" verdeutlich. Bewahrt eure Beziehung.
Liebe Grüße am Morgen, Bernhard

 

Antwort von Christa Astl (23.02.2019)

Lieber Bernhard, der "Kaiser" winkt mir ja zum Fenster herein. Im Sommer mit Sonnenaufgang, diesmal mit Vollmond. Ein schönes Wochenende wünscht dir Christa


scribe (hschreiber0862orange.fr) 20.02.2019

Hallo Christa!

Danke, dass Du mich auf dein Gedicht aufmerksam gemacht hast. Ich lese sonst keine, habe das nicht gern, zu weit von Technik entfernt. Heute habe ich feststellen können, dass es da Ausnahen geben kann. Besonders wegen des schönen Bildes.

Grüsse! Herrmann

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Danke lieber Herrmann, dass du mich hier "besucht" hast! Auf diesem Gipfel bin ich oft gesessen - lang, lang ist's her. Liebe Grüße , Christa


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 20.02.2019

Liebe Christa,
der Mond hat dich sehr fasziniert, das dein herrliches Gedicht
mit dem wundervollen Foto zeigt. Ich bin von beiden sehr
beeindruckt.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Liebe Hildegard, ja der Mond fasziniert mich immer, aber über dem Berg ist er nur selten so fotogen. (oft zu hoch, oft schon zu finster, oder überhaupt Wolken...) Aber in solchen Momenten muss ich zur Kamera greifen... Danke und liebe Nachtgrüße von Christa


MarleneR (HRR2411AOL.com) 20.02.2019

Liebe Christa,

wunderschöner Anblick der Berge und deine so schönen Verse dazu.
Es schaut aus, als ob es die Sonne wär, die die Berge zum Leuchten
bringt. Und eigentlich tut sie das ja auch, durch den Mond, der ihre
Strahlen weitergibt. Zauberhaft, dieses Bild.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Liebe Marlene, das Bild habe ich nachmittags aufgenommen, der Berg hate noch den Sonnenglanz. Solche Stimmungen MUSS man einfach einfangen! Im Sommer geht dort (ca. 6 Uhr) die Sonne auf, da warte ich auch oft, mit Kamera am Fenster sitzend.... Liebe Grüße ins flache Land, das ich auch bald besuche, Christa


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.02.2019

...super Christa, dein Gedicht zu deinem tollen Bild!
GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Lieber Bertl, der Mond hat mir's angetan. Einmal sah ich ihn direkt über dem Gipfel "sitzen", hatte aber leider keine Kamera mit, wie oft bei besonderen Motiven.... Liebe Grüße von Christa, habt's aa no an Schnee?


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 19.02.2019

Mir gefallen Inhalt und Form, liebe Christa, deines so melodisch gereimten Gedichts. Mein Kompliment. Herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Lieber Rainer, du weißt, ich lebe hier allein und deshalb oft in einer Fantasiewelt. Und der Vollmond regte einfach dazu an, der bekannten Gegend einen eigenen Reiz zu geben. Danke fürs Lesen und Kommentieren und dir einen schönen Tag, Christa


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 19.02.2019

Liebe Christa
Gern gelesen
Der Mond über den Bergen das erfreut und zeigt gleichzeitig die Schönheit und die Naturgewalten. Ich wünsche Dir diesen Anblick noch viele Jahre.
Dir liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Lieber Gerhard, verbaut wird mir der Anblick nicht, das ist sicher. Nur wie lange ich die Arbeit hier noch schaffe, ... einige Jahre sicherlich. Danke und liebe Grüße, Christa


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 19.02.2019

Da ich diese Region sehr gut kenne und vor allem aus der Zeit meiner Jugendjahre, da kann ich diese Gedanken sehr gut verstehen liebe Christa! Dass auch ich ein sehr großer Fan der Berge bin, dies ist ja bekannt! Grüße Dir liebe Christa der Franz

 

Antwort von Christa Astl (20.02.2019)

Lieber Franz, manchmal lebe ich hier halt in meiner Fantasiewelt.... Danke und liebe Grüße, Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).