Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Curry rotweiß“ von Andreas Vierk

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kneipenpoesie“ lesen

Bild Leser

Alma Brosci (eMail senden) 20.02.2019

Nun hast du, lieber Andreas, ein winziges Stück von Dir preisgegeben, zusammengesucht,
ausgespuckt, aber ... es ist trotz aller Verbiegungen unverbogen und deshalb lesenswert.
Ich freue mich auf weitere Kleinst-Bruchstück-Fügungen, die nur durch Engpässe geboren
werden können. Inge hg.

 

Antwort von Andreas Vierk (20.02.2019)

Ui, liebe Inge, ein Lob von dir. Im Grunde genommen habe ich ja nur danach gegiert ;-) Ich habe noch ein ähnliches Sonett. Es heißt "Berlin im Sommer" und ist schon lange eingestellt. Der Engpass ist eigentlich ein dauerndes Denken an die Vergangenheit und steht der Kontemplation sehr im Weg. So ein Gedicht akzentuiert aber die anderen (die dich hoffentlich nicht zum Würgen animieren, hihi). Liebe Grüße von Andreas


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 19.02.2019

ui, klasse gescrieben, lieber Andreas, die Zerissenheit eines Prots. Respekt! und lG von Monika

 

Antwort von Andreas Vierk (19.02.2019)

Danke liebe Monika! Aber was meinst du mit Prot? Einen Protz, einen Proll (so haben wir in den 80ern eine Art Trump- Typ genannt)? In meiner Sauf-Zeit saß ich oft im Separee meiner Stammkneipe mit meinem Buch vor der Nase. Ich hätte damals nie gedacht, dass ich zum Mystiker mutieren würde. LG von Andreas


Tensho (eMail senden) 19.02.2019

Andreas, eine ganz tolle Poesie. Ich wünsche ihr und damit dir viele Leser.
Herzliche Grüße, Bernhard

 

Antwort von Andreas Vierk (19.02.2019)

Danke Bernhard, ich musste auch mal von meinen ewig gleichen Metaphern runter, so lieb sie mir auch in Zukunft noch sein werden. Liebe Grüße von Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).