Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„TRÄUMEVOGELS LETZTE REISE“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fantasie“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 20.02.2019

Liebe Marlene,
Träume können sehr viel Hoffnung schenken, das beweist auch
dein schönes Gedicht und gerne gelesen.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Marlene Remen (20.02.2019)

Liebe Hildegard, danke dir für die schönen Worte. Aus Träumen schöpft der Mensch oft Hoffnung für sein Leben, sie dürfen nicht sterben. Liebe Grüße dir von Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.02.2019

...Marlene, die Hoffnung stirbt zuletzt! Ein Traum ist halt noch lang nicht Realität.
GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (20.02.2019)

Lieber Bertl, nein,auch die Hoffnung darf nicht sterben, dann sterben auch die Träume nicht und sie können helfen, die Realität zu ertragen. Liebe Grüße dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).