Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Möwe und Wurm“ von Gabriele Schmidt

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gabriele Schmidt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

walterika (erikaterkabelmail.de) 24.02.2019

Hallo Gabriele
Deine Gedichte gefallen mir, kurz und nett. Hoffe, es kommen noch mehr.
Liebe Grüße Erika


Britta Schäfer (britta.schaefer.hammweb.de) 21.02.2019

Liebe Gabriele, gut gereimt. Du kannst dein kleines Schmunzelgedicht im Mitglieds Bereich noch in Form bringen, damit das ganze nicht in einem fließenden Satz dargestellt wird. Herzlich Willkommen bei e-stories, liebe Grüße, Britta

 

Antwort von Gabriele Schmidt (21.02.2019)

Liebe Britta, freut mich, dass dir mein Gedicht gefällt. Und vielen Dank für den Tipp. Ich hab mich schon gewundert, warum ich den Text nicht formatieren kann - war aber meine Schuld, da ich mein NoScript nicht deaktiviert hatte. Aber jetzt weiß ich ja, wie man den Text auch nachträglich formatiert, was ich auch direkt umgesetzt habe... Liebe Grüße, Gabriele


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 20.02.2019

Im Sturm nahm die Möwe den Wattwurm,
nun liegt er halbtot auf dem Turm.
Der Wurm: "Wat willste maken,
besser auf dem Turm als am Haken."
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Gabriele Schmidt (20.02.2019)

Ach, unsere armen Wattwürmer... Danke, Olaf, für deinen Kommentar. Grüße von Gabriele


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 20.02.2019

Liebe Gabriele,
so ist es auch bei den Tieren, des einen Freud und des anderen Leid.
Lieben Gruß von Hildegard

 

Antwort von Gabriele Schmidt (20.02.2019)

Liebe Hildegard, ich danke dir für deinen Kommentar zu meinen ersten beiden Gedichten (Möwe und Wurm, Eine Katze in der Stadt). Mir war gar nicht klar, wie "tiefsinnig" das Gedicht "Möwe und Wurm" ist - mich hat vor allem das Wortspiel zwischen "Ostfriesland" und "fies fand" gereizt. Dein positiver Kommentar hat mich zum Weitermachen angespornt. Danke! Gabriele


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).