Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Carolin, das zweite Ich“ von Karin Grandchamp

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 21.02.2019

Liebe Karin, dass wir alle einen Doppelgänger haben, von diesem bin ich fest überzeugt! Wurde schon oft von Menschen angesprochen dass sie mich kennen und letztlich waren diese mir unbekannt! Grüße Dir der Franz

 

Antwort von Karin Grandchamp (24.02.2019)

Lieber Franz! Ich habe es auch schon gelesen aber bin trotzdem skeptisch. Lieben Dank dir, herzliche Grüsse Karin


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 20.02.2019

Ein besonderes Gedicht! Mal aus dem Rahmen gefallen! Ich meine einfach interessant! Und wirklich gut geschrieben! Klaus

 

Antwort von Karin Grandchamp (24.02.2019)

Lieber Klaus! Ich kann dir sagen, wie ich auf diesen Gedanken kam.Ich war in jungen Jahren mit meiner Katze unterwegs, die ich immer im Korb hatte. Eines Tages kam eine Frau und meinte, dass es ihre Katze wäre, weil sie genauso aussieht wie ihre. Sie hatte eine weisse Schwanzspitze, was eigentlich selten ist aber ich hatte die Papiere meiner Katze immer dabei. Das war eigentlich der Anstoss zu diesem Gedicht. Ich danke dir viemals, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 20.02.2019

Liebe Karin,
gerne gelesen und einen Doppelgänger soll ja jeder Mensch haben,
so habe ich es gehört.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Karin Grandchamp (24.02.2019)

Liebe Hildegard! Ich habe davon auch schon gehört aber bin trotzdem skeptisch. Vielleicht müsste sie mir gegenüber stehen, um es zu glauben. Dir jedoch herzlichen Dank, liebe Grüsse Karin


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 20.02.2019

Liebe Karin
gern gelesen
Der, der die Menschen schuf
bringt sich selber in Verruf
und seine Weisheit ist am Schluß
weil sich selbst bekennen muss,
dass immer wieder vorgekommen
er hat einen alten Plan genommen.
Nun gibt es zwei die gleich aussehn
an sich ist so etwas schön,
doch ist dies ohne Komplkationen nicht
man liest es wohl in deinem Gedicht.
Liebe Grüße Gerhard

 

Antwort von Karin Grandchamp (20.02.2019)

Hach lieber Gerhard! Das fehlt noch, mich im Doppelpack. Die armen Männer, lach. Danke und herzliche Grüsse Karin


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).