Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„An unsere Königin“ von Mara Krovecs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Mara Krovecs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Mara Krovecs (marakrovecsgmx.de) 21.05.2019

Liebe Renate,

die Königin ist die Mutter, die Staudenwurzel ist auch die Mutter mit ihren Kindern darin, die sie auf diese Welt gebracht hat. Und die KInder tun alles, um das was einmal kommen wird noch hinauszuzögern, weil die Liebe zum Leben noch da ist ( bei der Mutter) ... und die Liebe zur Mutter kraftvoll ist.

Vielen Dank für Deine wunderbaren Interpretationen. So habe ich wieder einige Perspektiven dazu gewonnen ....

Liebe Grüße

Mara


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 24.02.2019

Die mitfühlende Betrachtung
eines letzten Weigerns.
Der schon fortschreitende Übergang
eines kleinen Lebewesens...

Oder ist es doch ein Mensch?
Der Tod, ob er aufhorcht
wegen der Liebe, die ihn bedrängt?

Oder ist es gar die Liebe selbst,
die um ihr Überleben bangen muss,
weil der Tod an der "Staudenwurzel"
reißt? Ob ein Beteuern noch hilft?
Die Liebe als Königin...
Ich glaube nun, dass es die LIEBE
selbst ist, um die es geht.

Sehr zärtlich geschrieben.

Liebe Grüße - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).