Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Metzgers Messer“ von Gerhard Krause

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gerhard Krause anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 24.02.2019



Welch ein schöner Humor!
Ich sehe das Schwein von den Toten erwachen,
ergötze mich mit an seinem schadenfrohen Lachen...

Liebe Grüße und danke für diesen Schmunzler!

Renate


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 21.02.2019

Lieber Gerhard,
ein Lacher zum frühen Morgen,
vor allem deine Pointe.
Meine Devise: "Hände weg
vom scharfen Messer"!
Ein Malheur ist selten allein:-)))
Liebe Schmunzelgrüße schickt dir
Gundel

 

Antwort von Gerhard Krause (22.02.2019)

Liebe Gundel Danke für den Kommentar Deinen Lacher habe ich gern gehört, aber ich glaube, dass das Messer doch nicht genügend scharf war, denn es hat nicht so recht geschnitten!!!!! Dir einen sonnigen Tag und liebe Grüße Gerhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).