Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der schlanke Staat“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Politik“ lesen

Klaus lutz (clicks1freenet.de) 22.02.2019

Guuuuuuuuuuut! Ein Siggi! Wie immer gekonnt! Und treffend! Fortsetzung folgt! Klaus

 

Antwort von Siegfried Fischer (24.02.2019)

Vielen Daaaaa ... Fortsetzung folgt! Siegfried


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 22.02.2019

Beide Aussagen, lieber Siegfried, sind stimmig bei mir angekommen. In der Tat braucht Theres May keine Diät(en). Herzlichst RT

 

Antwort von Siegfried Fischer (24.02.2019)

Ja, sie hält sich fit mit dem Tanzen, die englische Dancing Queen. - . VD & LG Siegfried


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 22.02.2019

Lieber Siegfried, eigentlich macht es mir Spass zu allen Deinen Ergüssen etwas gereimtes draufzusetzen... aber zu Teresa und den anderen Gesichtslosen wie auch zu den Gehirnamputierten Nationalisten aus USA, Italien, Ungarn, Korea usw. fällt mir absolut nichts ein... die machen mich sprachlos.

LG Horst

 

Antwort von Siegfried Fischer (24.02.2019)

Ja, auf am Gehirnkaputtierte kann ich mir auch keinen Reim machen. - HD & LG Siegfried


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 22.02.2019

Lieber stattlicher Diätverkoster Siegfried...
Ich würde gern auf paar EXTRA PFUND zugreifen
am liebsten auf fremde Staatskosten
beim engen Gürtel gäb´s nie GRUND zu pfeifen ;-))
Um mich herum (twittern) nur Vollpfosten
...sind die wohl auch überflüssig?
Fragt sich schmunzelnd der
Schwaben-Diätverächter Jürgen
mit Freitagnachmittagsgruß

 

Antwort von Siegfried Fischer (24.02.2019)

Ja, ich frage mich auch, wieso viele Engländer noch immer so sehr an ihren Pfunden hängen ... und an ihren Meilen . und an ihrem Linksverkehr ... Viele pfeifen doch auf Europa. - VD & LG Siegfried


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 22.02.2019

Bei so manchem ist es zu spät, mit der Diät und zu Frau May, mit dieser ist es bald vorbei! Schmunzelgrüße Franz

 

Antwort von Siegfried Fischer (24.02.2019)

Ja, da stimme ich Dir wahrlich gerne zu. - Grinsgruß vom Siegfried


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 22.02.2019

Lieber Siegfried,
die Brexit-Pfunde, mit denen Frau May jetzt zu wuchern hat, hatte die Galionsfigur jenes schlanken Staates ja selbst mit aus dem Boden gestampft! Bei einer anderen deutschen Europa-Politik hätte es den Brexit womöglich nicht gegeben! Ein tolles Gedicht mit einem herrlichen Schuss an Ironie!
LG. Michael

 

Antwort von Siegfried Fischer (24.02.2019)

Ja, hätte hätte Fahrradkette ... Vielen Dank, lieber Michael, für Deine pfundierten Ausführungen. - LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).