Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Auf leisen Sohlen“ von Margit Farwig

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 23.02.2019

Liebe Margit,
erst gestern sahen wir ein Kätzchenstrauch und ich stellte mir die Bieneschar vor,
die sich dann daran laben wird.
Lieben Gruß von Hildegard

 

Antwort von Margit Farwig (24.02.2019)

Liebe Hildegard, hoffentlich gibt es noch immer genug Bienen. Das wäre sonst fatal. Summ, summ, summ Bienchen summ herum gäbe es dann nicht mehr. Dir einen sonnigen Sonntag und danke mit lieben Grüßen von Margit


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 23.02.2019

Gut festgehalten die Zeit, die bald da ist. Vorgeschmack bekommen wir ja derzeit, liebe Margit. Grüße dich ganz herzlich. RT

 

Antwort von Margit Farwig (24.02.2019)

Lieber Rainer, es stand schon einmal hier vor Jahren, habe die Metrik verbessert. Danke und Sonnengrüße in den Sonntag von Margit


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 23.02.2019

Liebe Margit! Auf leisen Sohlen leicht u. fliessend, wie tänzelnd,
gewähren Deine poetischen Zeilen einen Einblick in die Welt der Bienen, Vergl. zur menschlichen könnte ich auch ziehen..., meint mit lb.Gruss ins WE Ingeborg

 

Antwort von Margit Farwig (24.02.2019)

Und nun werden die Bienen ausgerottet, die Macher sind jetzt selbst verstört und halten dagegen. Hoffentlich klappt das noch, liebe Ingeborg. Ein herzliches Dankeschön in den sonnigen Sonntag Dir von Margit


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 23.02.2019

Liebes Weidenkätzle Margit...
Arg Pollen-reich sind jene Frühjahrs-DÜFTE
Nies´dann sehr allergisch bevor ich LÜFTE
Sogar beim Bienenflug
Schalt´ ich auf Durchzug
TEMPO...hat man im Griff für´s Leidgeprüfte
--->>> NÄSCHEN :-(((
Herzl. Hatschi-Morgengrüße zum Wochenende
aus dem coolen Ländle vom Jürgen


 

Antwort von Margit Farwig (24.02.2019)

Liebes Hatschi-Häsle Jürgen, das tut mir natürlich leid, so leidgeprüft zu werden. Sage danke und sende liebe Grüße in den Sonntag von Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).