Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Online?“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Tensho (eMail senden) 04.03.2019

Liebe Anita,
ich habe mit meinem Kommentar etwas gezögert und wollte noch andere abwarten, die dann wohl eher nicht kommen. Das ist nicht schlimm.
Online, was bedeutet das Wort, das fast jeder im Mund führt und doch nicht darüber nachdenkt? Technisch, die Verbindung in ein Netzwerk, welches heute mehr einem Universum gleich, helle und dunkle Seiten hat.
Ich weiß, du meinst online anders. Im Grunde bleibt auch das eine Verbindung in ein Netzwerk, was nicht digital beschreibbar ist. Vielleicht ist es via Physik in Teilen beschreibbar, jedoch nur in Bruchstücken, oberflächlich. Ein Netzwerk, welches ständig aussendet und wir so unwahrscheinlich viel empfangen können, wenn nur die Resonanzfrequenz stimmt. Es liegt an uns, diese Resonanzfrequenz zu suchen und einmal gefunden, sie zu stabilisieren. Anita, bleibe auf Empfang - eben online.

Liebe Grüße
Bernhard

 

Antwort von Anita Namer (05.03.2019)

Lieber Bernhard, es ist doch einfach schon schön, wie einer einen Gedanken spinnt - und wie ein anderer ihn aufnimmt und weiter-spinnt. Du wusstest, was ich meinte - mit meinem online....und bist gleichzeitig deine eigene Online-Gedanken-Straße gegangen. Finde ich echt gut.... So - geht jeder seine eigenen Wege, nicht wahr? Und findet doch auch - im Weg des anderen - wieder Impulse, seine Wege fein-abzustimmen. Lach....Was hab ich jetzt da geschrieben? Mal sehen - wie das mit meiner online-Verbindung weiter geht. Die ist - wie so vieles im Leben - mit dem Willen nicht beeinfllußbar. Es ist jedenfalls schön, hin und wieder - was zu empfangen. Ganz liebe Grüße, Anita


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 27.02.2019

Zum Bild:
einfach alle gleichen Farben verbinden - mal sehen, wie's knallt...
das macht Lebensfreude wenn man(frau) s überlebt...
übermütige Unsinnsgrüße
vom Paul

 

Antwort von Anita Namer (28.02.2019)

Lach, Paule.....na - du rätst mir da ja Sachen....? Gottseidank ist das nicht bei mir Zuhause :) Ziehst du etwa in den Fasching? Ich ver-zieh mich gleich ins Bett! Liebe Abendgrüße, Anita


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 27.02.2019

Noch liebe Anita bin ich Online, doch gleich nach dem Frühstück ruft der Garten! 20 Grad plus sollen es werden! Grüße Franz

 

Antwort von Anita Namer (28.02.2019)

Lieber Franzl, ja - die Sonne tut gut! Auch mir! Da geht einem das Herz auf....und irgendwie - fangen auch wir an aufzublühen! Herzliche Grüße, Aita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).