Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Zerronnen“ von Jürgen Sanders

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Sanders anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erfahrungen“ lesen

Night Sun (m.offermannt-online.de) 27.02.2019

Lieber Jürgen, das Meer der Zeit löst Vergängliches an seinem Sandstrand auf, seien es Gefühle, Erlebtes, Erinnertes, was vorher Gegenwart war. Die herzliche Grüße, Inge

 

Antwort von Jürgen Sanders (28.02.2019)

Liebe Inge, deine Lesart gefällt mir sehr. Ich danke dir sehr herzlich für deine tiefen Gedanken! Liebe Grüße, Jürgen


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 27.02.2019

Sogar das Himmlische ist "zerronnen" im Sand... so mein Gedanke zu Deinen wirkmächtigen Zeilen, meint mit lb. Gruß , Ingeborg

 

Antwort von Jürgen Sanders (27.02.2019)

Ein schöner Gedanke und eine interessante Lesart, liebe Ingeborg. Ich danke dir sehr herzlich! Liebe Grüße, Jürgen


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 27.02.2019


Lässt Gedankenspiele zu!

Erfahrungen machen nicht immer klug...
Bei Vorschlägen verlässt oft vorher der Mut.
Reaktionen sind manchmal sehr hirnverbrannt:
so steckt man den Kopf sehr oft in den Sand...

Liebe Grüße - Renate


 

Antwort von Jürgen Sanders (27.02.2019)

Liebe Renate, es ist schon verblüffend, wie du mit leichter Hand so wundervolle poetische Kommentare schreibst. Ich danke dir sehr herzlich! Liebe Grüße, Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).