Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Ein ganz krummer Hund“ von Gherkin .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gherkin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ironisches“ lesen

Die Lilie (britta.schaefer.hammweb.de) 04.03.2019

Mit Schmunzeln gelesen, der 4- Beiner käme mir auch nicht ins Haus:-))


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 04.03.2019

Wer solch einen Hund in die Arme nimmt,
hat so viel Empathie,
dass er in den Himmel kimmt.
Herzliche Grüße
Olaf


Gherkin (gherkinhotmail.de) 03.03.2019

Übrigens, der Hund ist echt. Im Netz bekannt als SAM, the ugliest dog ever! Man muss ihn einfach lieben


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 02.03.2019


Dieser "fesche", gewohnheitsbedürftige Hund
könnte bei einem speziellen Fotowettbewerb gewinnen.
Wo es die Urlauber hinzieht,
kläfft solch ein Straßenhund sein Lied...

Ist das eine Attrappe aus Pappe?
Oder vielleicht doch echt?
Da wird es einem fast schlecht!

Beim Tausch beachte auch:
Es gibt auch da Nacktkatzen!

Diese Tiere sind allerdings was für Allergiker, schmunzel...

(glotzt!!!)

Mein Gedichtchen kommt da fasst freudig rüber:

EIN HUNDELEBEN

Der Papa steht am Herd und kocht.
Die Mama wickelt's Kind.
Dem Hund das kleine Arschloch pocht:
geht Gassi ganz geschwind.

© Renate Tank
16.12.2010

Liebe Grüße - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).