Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„DIE WELT“ von Jürgen Wagner

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Wagner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kreislauf des Lebens“ lesen

Renate Tank (renate-tankt-online.de) 04.03.2019


Ein Kosmos
und wir mitten drin.
War das so von Anbeginn?!
Zugrunde liegt für mich ein Plan,
der aus des Schöpfers Herzen kam...

Gedankengrüße von mir - Renate

 

Antwort von Jürgen Wagner (04.03.2019)

Der Geist, er wurde mit der Zeit Ein Plan, der lag noch nicht bereit Ein Rhythmus musste erst mal sein Das Herz schlug noch ganz allgemein Der Schöpfer ist die Schöpfung selbst Die sich im Werden nur erhält Ich bin mit dem Monotheismus etwas über Kreuz, da ich einfach sehe, wie sehr er alles entseelt hat: die Welt wurde profan und Gemächte, der Macher heilig und hehr - und in Wirklichkeit ist es doch nur eine Projektion des Homo faber. Trotzdem sehr herzliche Grüße aus einem stürmischen Tag! Jürgen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).