Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vergeben.s“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Klaus lutz (clicks1freenet.de) 09.03.2019

Rosen sind einfach wunderschöne Blumen! Ein berührendes Gedicht! Klaus

 

Antwort von Janna Ney (16.03.2019)

Vielen Dank, Klaus. Mit lieben Grüßen Janna


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 08.03.2019

Liebe Janna,
zwar vergebens, aber auch im Licht und Duft einer einzigen Rose lebt dieser Blick durch den Schleier aus Trauer bescheiden auf! Sehr gut in Worte gefasste hoch emotionale Gedanken, die auf die Tränendrüsen drücken!
LG. Michael

 

Antwort von Janna Ney (08.03.2019)

Hallo Michael, vielen Dank für den freundlichen Kommentar. Wenn Gefühle spürbar transportiert werden, kann man als Schreiber zufrieden sein. Liebe Grüße Janna


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 08.03.2019


Traurige Erinnerung, sehr schön
in Worte gefasst...

Bild und Duft
dieser noch einzigen Rose
entrücken in eine Zeit,
wo das Herz war geneigt
und mit Liebe umlegt
- doch der Rosenliebhaber
hat es verschmäht...

Liebe Abendgrüße kommen - Renate

 

Antwort von Janna Ney (09.03.2019)

Vielen Dank, Renate. Liebe Grüße Janna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).