Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Sein lassen“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 10.03.2019

Liebe Janna,
es ist ein lebensnahes Gedicht und wer nicht mehr weiter weiß,
ist schon mal in Untiefen getaucht und tauchte erschöpft wieder
auf. Einfach sein lassen ist für machen eine große Herausforderung,
um das Leben genießen zu können.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Janna Ney (11.03.2019)

Hallo Hildegard, so ist es. Heute will und muss fast jeder ununterbrochen funktionieren, die Folgen sind oft fatal. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße Janna


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 09.03.2019

Ein echt starkes Gedicht! Die gängige Meinung ist nur gegen den Stromzu schwimmen führt zur Wahrheit! Dein "Sein lassen" ist aber mehr die Kunst des Lebens gemeint! Die Dinge nehmen wie sie sind! Die Macht der Urgewalten zu akzeptieren! Ich meine so lässt sich das auch deuten! Wie aber auch immer! Das Gedicht ist wirklich ansprechend! Herrliche Poesie! Klaus

 

Antwort von Janna Ney (11.03.2019)

Hallo Klaus, ich freue mich, dass das Gedicht dich anspricht. Ich glaube, man muss ein gewisses Level erreicht haben, um "sein lassen zu können". Und manchmal muss man es halt auch, weil es anders nicht mehr geht. Vielen Dank für dein Lob und liebe Grüße Janna


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.03.2019


Liebe Janna,

diese Stufen kenne auch ich intensiv.
Wenn das Leben unbeirrt rief,
tauchte man tief
- und erschöpft wieder auf.
Die Zwänge brachten Enge.
Im letzten Drittel darf man treiben
und wieder bei sich bleiben...

(Angstkajüte - so passend!)

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Janna Ney (11.03.2019)

Hallo Renate, schön, dass dich das Gedicht anspricht. Herzlichen Dank und liebe grüße sendet dir Janna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).