Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Wahrheiten“ von Anita Namer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 10.03.2019

Hallo liebe Anita. Zur Wahrheit gefällt mir dieser Spruch!
"Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt".
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Dir jedoch viele liebe Grüße in ein stürmischen Abend der Franz

 

Antwort von Anita Namer (10.03.2019)

Hallo Franzl - ein interessanter Spruch - den ich noch nicht kannte. Nun - ich hoffe doch, dass wir uns auch auf die Wahrheiten einlassen können, die uns nicht so gefallen. Manchmal ist das schmerzlich, manchmal gefällt`s uns auch gar nicht....und doch - bringen uns solche Wahrheiten manchmal am weitesten. Ein ganz dickes "Danke" für diesen Impuls! Herzliche Grüße - bei mir hier stürmt`s auch so.....Anita


Tensho (eMail senden) 10.03.2019

Anita, es ist eine Wahrheit, oder sollten wir sagen Weisheit, dass es die Wahrheit nicht als Absolutum gibt. Nicht in unserem Jetzt. Das Ich färbt alles ein. Mag sein, wenn wir das Ich überwinden, dass dahinter eine weitere Wahrheit steckt. Eben die, von da drüben.
So leben wir im Jetzt unsere Wahrheit, was gar nicht schlecht ist.
Liebe Grüße, Bernhard

 

Antwort von Anita Namer (10.03.2019)

Lieber Bernhard, ich glaube, dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen. :) Liebe Grüße, Anita


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).