Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Vom Sturm verweht“ von Angela Pokolm

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Angela Pokolm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Glauben“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 12.03.2019

das gefällt mir sehr gut, Angela. Hilde Domin schrieb mal: Gott hilft uns nicht am Leiden vorbei, aber er hilft uns hindurch. So lese ich deine schönen Zeilen. LG von Agneta

 

Antwort von Angela Pokolm (14.03.2019)

Liebe Agneta, ich danke dir für dein einfühlsames Verstehen. Ja, es ist die Hilfe Gottes zum Vertrauen, die uns geschenkt wird. Liebe Grüße, Angela.


claudia savelsberg (cs205web.de) 12.03.2019

Hallo Angela,
Dein Gedicht ist wunderbar. Danke. Auch Menschen, die nicht gläubig sind, werden daraus Inspirationen schöpfen können.
Herzliche Grüße
Claudia

 

Antwort von Angela Pokolm (14.03.2019)

Ich finde es einfach schön, dass mein Gedicht, das aus einem persönlichen Erleben entstand, zur Inspiration werden kann. Danke! Herzliche Grüße Angela.


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 11.03.2019


In solchen Stunden fühlt der Mensch sich
zerschunden. Deine Gedanken und Gefühle
haben sich wunderbar mitgeteilt.

Die Seele weiß manchmal nicht ein noch aus.
Das Unberechenbare mit seinem Gebraus
umeilt tagein, tagaus.
Wie gut, wenn man dann noch beten kann...
Eine Stimme der Zuversicht sagt uns dann,
worauf man sich verlassen kann
- worauf die Seele ihr Haus wieder finden kann.

Liebe Grüße mit herzlicher Zustimmung - Renate

 

Antwort von Angela Pokolm (12.03.2019)

Danke, Renate, für deinen herzlichen Kommentar voller Poesie! Wir alle erleben wohl manchmal Situationen, in denen nur noch Vertrauen hilft ... Liebe Grüße, Angela


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 11.03.2019

Hallo Angela. Durch dein Gedicht zieht ein Geist, der die Leser ergreift.
Wunderschön. Dankeschön.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Angela Pokolm (11.03.2019)

Hallo, Olaf, ich danke dir sehr, für deinen wunderbaren Kommentar! Manchmal hilft im Leben nur noch Vertrauen ...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).