Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„KLIMASCHUTZ (;-))“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 15.03.2019

Lieber CO-2-Killer-Poet Paul...
Soviel Bier könnte ich
kaum saufen um unser
Klima noch zu retten (= siehe nach
unter Krombacher-Urwald-Projekt)
Doch Bohnen, Erbsen
find ich dagegen harmlos ;-))
Herzl. klimaneutrale Morgengrüße
aus dem windigen Ländle
vom Schwabenfreund Jürgen

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Das ist bestimmt die falsche Einstellung, Jürgen... (;.))


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 14.03.2019

Lieber Paul,
dann wünsche ich dir weiterhin viel Freude beim ....
und schicke dir humorvolle Grüße von Hildegard

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Dnake, es ist Erleichterung...# (;-))


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.03.2019


Du bist ein Ausstellungsstück als Bürger,
dabei ist die Industrie der Würger...
Das Bundesverdienstkreuz ist dir gewiss,
unterlässt du jetzt auch noch den Sch...

Humorvolle Grüße - Renate

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

hihihi - herzlichen Schmunzeldank, liebe Renate!


Musilump23 (eMail senden) 14.03.2019

Lieber Paule, es gehören schon harte Nerven dazu, den Alltag mit all den Problemstellungen der Technik sowie dem Theater um den CO 2 Ausstoß im Rahmen des Klimaschutzes zu bewältigen und auch zu deuten. Vieles ist nur noch mit Humor zu ertragen. Von hieraus gesehen, ist dein Mundart-Gedicht wunderbar durchkomponiert,
Mit frtdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Sei bedankt, lieber Musilump! Ich werde wohl weiter Bohnen meiden... (;-((


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.03.2019

Paul, da spricht wieder einmal der Witzbold aus dir. Kommst besser öfter in die Steiermark, auf einen guten Käferbohnensalat mit Kernöl, dazu einen deftigen Schweinsbraten mit Sauerkraut und Knödel und ein gutes Gösser Bier!
Lulu

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Das ist eine sehr gute Idee. Irgendwann reite ich in Oberk. ein! servus der Paul


rnyff (drnyffihotmail.com) 14.03.2019

Du solltest Dich doch nicht kasteien,
Ich bring für mich es auf die Reihen.
Ich fange jeden Furz mit Sack
Ob Schwefel oder Salmiak.
Ich zünd sie an, koch mir `ne Suppe,
Zur Freude dieser Schülergruppe.
Lieber Gruss und Kopf hoch, herzlich Robert

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Herrlich gereimter Blödelkommi, lieber Robert! sei bedankt mit LG vom Paul


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 14.03.2019

Lieber Paule,
bei uns sagt man: Wenns Ascherl brummt, bist herzens-g'sund.
Also iss weiter Deine Bohnen und Erbsen. Wir werden Deine Töne schon noch überleben ;-))

Habe morgen Kn-Prüfung, bin dann ab morgen eventuell Jk, (wenn ich nicht durchfalle ;-))
LG auch an Gerlinde... wir sind nun fast wieder gesund.

Hotte

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Du und durchfallen.... Gratuliere zum Junker, meinLierber!!!


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.03.2019

Paul einen wundervollen Donnerstag Dir und Zustimmung! Grüße Franz

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (16.03.2019)

Merci beauoup, mon ami!


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).