Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Backen mit Freude“ von Hildegard Kühne

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Dankbarkeit“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 16.03.2019

Liebe Hildegard,

über ein Brücke geht alles,
über eine gute Köchin geht nichts.

Sehr nett dein Gedicht.
Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Lieber Karl-Heinz, danke dir herzlich, dass du reingeschaut hast mit deinen lieben Worten. Schicke dir liebe Wochenendgrüße von Hildegard


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 15.03.2019

Liebe Hildegard,

ich stimme dir zu, doch selber backen will ich nicht mehr. Esse wenig oder gar nicht, dann kaufe ich ein leckeres Kuchenteilchen. Habe aber sonst gern gebacken.

Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Liebe Margit, danke dir herzlich für deinen lieben Kommentar und vor Jahren habe ich noch viel mehr gebacken. Einiges backe ich aber immer noch selber, mir zur Freude und wenn es meinem Mann schmeckt, istt es noch besser. Herzliche Samstagsgrüße von Hildegard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 14.03.2019

...Hildegard, viele wissen heutzutage gar nicht, wie gut es ihnen geht.
LG Bertl.

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Liebe Bertl, meinen Dank für das Lesen mit deinen lieben Worten und backen muss ja auch nicht jeder selber. Wichtig ist aber die Lebensmittel zu schätzen. Herzliche Samstagsgrüße von Hildegard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 14.03.2019


Das Backen ist nicht so ganz mein Ding.
Wenn ich mich bemühe, krieg' ich es hin.
Ein Brot kam noch nie aus meinem Ofen.
Ich kann's nicht erklären, ich mag's lieber koofen...
Mein Töchterchen hat dafür großen Sinn
und hab' ich Verlangen, geh' ich zu ihr hin...

Aber Dankbarkeit, die lass' ich heraus:
Ich schätze das Leben - das Brot - die Maus.

Liebe Grüße kommen - Renate

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Liebe Renate, für deinen ausführlichen Kommentar meinen Dank, wichtig ist ja, man schätzt die Lebensmittel und geht sorgsam damit um. Dann deinem Töchterchen einen lieben Dank, denn Dankbarkeit darf nie zu kurz kommen. Herzliche Samstagsgrüße von Hildegard


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 14.03.2019

Dankbarkeit unseren Nahrungsmitteln, dem genug- zu - Essen haben sollten wir uns wieder zu eigen machen; mit den Jahrzehnten änderten sich Gewohnheiten, z.Bsp. auch mittels Tischgebet Dankbarkeit auszudrücken. Gern gelesen, Dein Gedicht, liebe Hildegard. HG Ingeborg

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Liebe Ingeborg, meinen lieben Dank für das Lesen mit deinem zustimmenden Kommentar, den ich dir voll zustimme. Unsere Nahrungsmittel sind keine Selbstverständlichleit, das muss uns wieder bewusst werden. Schicke dir herzliche Samstagabendgrüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 14.03.2019

Ja, liebe Hildegard,
ein DANKE für dein Gedicht, denn so ist es!
Oft vergessen wir es. Rezepte schicken
und ausprobieren finde ich wunderbar.
Oft kommt als Dank ein Foto daher:-)))
Dankbarkeit mit einem Lächeln kommt gut an.
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Liebe Gundel, für deinen lieben Kommentar meinen Dank und kann dir nur zustimmen. Dankbarkeit in allem was man macht, ist immer gut und mit einem Lächeln wünsche ich dir trotz des Regenwetters ein erholsames Wochenende mit lieben Grüße von Hildegard


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 14.03.2019

Liebe Hildegard. Backen, da muss mir mein Herzblatt noch Hilfe bieten, doch so lieber vernasche ich dies was dann produziert wurde! Dir viele liebe Grüße der Franz

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Lieber Franz, meinen Dank für deinen lieben Kommentar und das Vernaschen spornt ja zum Besseren an. Wenn es deinem Herzblatt besser geht, dann wird es dir noch besser munden. Herzliche Grüße zum Wochenende von Hildegard


rnyff (drnyffihotmail.com) 14.03.2019

Wer selber Kuchen backt und Brot,
Der kommt bestimmt nicht rasch in Not.
Das Backen ist doch recht vergnüglich
Und schmecken tut es auch vorzüglich.
Lieber Gruss Robert

 

Antwort von Hildegard Kühne (16.03.2019)

Lieber Robert, danke dir herzlich für deinen lieben Kommentar, den ich in allem zustimmen kann. Liebe Wochenendgrüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).