Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Das So-Sein“ von Bernhard Pappe

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Spirituelles“ lesen

Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 16.03.2019

Lieber Bernhard,
die Frage nach dem So-Sein wird uns immer beschäftigen.
Das Foto dazu ist einfach herrlich und strahlt viel Ruhe aus.
Beides gefällt mir sehr.
Liebe Grüße von Hildegard

 

Antwort von Bernhard Pappe (17.03.2019)

Liebe Hildegard, dann bedanke ich mich einfach recht herzlich für deine Worte. Sie werden den Fotografen freuen, der ich ja nicht bin. LG am Abend, Bernhard


Klaus lutz (clicks1freenet.de) 15.03.2019

Das Sein! Ein unerschöpfliches Thema! Das so sein! Oder so sein! Ich habe mich für das Dasein entschieden! Und nach ein zwei Gläsern Wein macht mir das sogar Spass! Ansonsten ist das Sein ein gewagtes Thema! Und Du hast das sprachlich voll im Griff! Ein gelungenes Experiment! Klaus

 

Antwort von Bernhard Pappe (16.03.2019)

Hallo Klaus, du hast dich für das Dasein entschieden. Dein jetziges Leben. Ein Buddhist denkt schon mal über das nächste Dasein nach. Also achte auf dein Karma. Das So-Sein wird es nicht vergessen. Schmunzelgrüße, Bernhard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 15.03.2019

...Bernhard, die Zeit hat für uns leider immer noch zu viel Bedeutung. So ist es halt und so wollen wir leben.
GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Bernhard Pappe (16.03.2019)

Betl, am Ende löst sich das Phänomen der Zeit einfach auf. LG Bernhard


AngieP (angie.jgo4more.de) 15.03.2019

Ein bemerkenswerter Text.
Ich hatte einmal eine Begegnung mit einem Mönch im Dengfeng Kloster in China. Er hat versucht, mir die Lehre des Bodhidharma näher zu bringen. Das war wirklich interessant und Dein Text würde super dazu passen.
LG
Angie

 

Antwort von Bernhard Pappe (16.03.2019)

Liebe Angie, das klingt nach einem Chan-Kloster. In Europa kennt man es besser unter dem japanischen Namen Zen. Ich bin auch kein Spezialist, nur ein Interessierter. Buddhistische Schulen gibt es einige. Freut mich, wenn dir der Text gefällt. Liebe Grüße, Bernhard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).