Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Verluste“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kinder & Kindheit“ lesen

Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 18.03.2019

Sehr schön, liebe Janne, gefällt mir. Schon als Kind erkanntest du, was "hinter" den Dingen steckt.
Liebe Grüße, Christa

 

Antwort von Janna Ney (07.04.2019)

Hallo Christa, herzlichen Dank! Mit lieben Sonntagsgrüßen Janna


Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 18.03.2019

wow. Philosophisch, gekonnt geschrieben, gereimt, liebe Janna. Menschen lernt man schon als Kind kennen. Gutes Werk. LG von Aylin

 

Antwort von Janna Ney (07.04.2019)

Hallo Aylin, herzlichen Dank. Vor ein paar Tagen hat es Klick gemacht, als ich einen Text von dir las. So sieht (liest) man sich wieder. Liebe Grüße Janna


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 18.03.2019


Liebe Janna,
Signale werden aufgefangen,
als Baby hat's schon angefangen.
Dem Kopf des Kindes wird bald klar,
was Lüge und was Wahrheit war...
Auch wenn's sein Wort dazu verbirgt
- die Seele hat sich nicht geirrt...

Was wir einst sahen und dann erfahren,
lässt uns meist fassungslos zurück.
Enttäuschung nistet sich im Blick.
Verluste reichen lange zurück...

Ich bin wieder richtig begeistert.

Liebe Grüße - Renate

 

Antwort von Janna Ney (07.04.2019)

Liebe Renate, das freut mich sehr. Herzlichen Dank und einen lieben Gruß Janna


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).