Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„HINTER DUNKLEN WOLKEN“ von Marlene Remen

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 19.03.2019

Liebe Marlene,

wie immer ein schönes Gedicht.

Wer gern viel Sonnenschein haben möchte, der sollte Jet Pilot werden.
Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Marlene Remen (19.03.2019)

Lieber Karl-Heinz, dankeschön für deine lieben Worte. Ich mag Sonnenschein, es muß ja nicht heiß sein, aber mit der Sonne kommt auch die Hoffnung zurück. Liebe Grüße dir und deiner lieben Frau von Marlene


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 19.03.2019

...Marlene, das erinnert mich an den Schlager: Lass die Sonne in dein Herz...
https://www.youtube.com/watch?v=jjgxTLPB9fo

LG Bertl.

 

Antwort von Marlene Remen (20.03.2019)

Lieber Bertl, danke dir für die lieben und zustimmenden Worte. Ein bißchen mehr Sonne könnte es schon sein, dann ging es mir besser. Liebe Grüße dir von Marlene


Brieffreund (PeterBiastochweb.de) 18.03.2019

Liebe Marlene,
Deine Worte spreche sicher vielen aus dem Herzen!
Oder, wie es gesungen heißt: "Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen, bleiben darunter verborgen..." Leider können wir unser Leben nicht im Flugzeug, über den Wolken verbringen. Doch, Du zeigst uns, mit Deinen wenigen Worten, dass es darauf auch gar nicht ankommt. Viel wichtiger ist ja, sich über die Wolken träumen zu können! Die Sonne zu sehen, auch wenn sie von dunklen Wolken verdeckt wird. Die Hoffnung hinter dem Schmerz zu sehen. Ja, flieg weiter, auf den Schwingen der Fantasie! Viele herzliche Grüße - Peter

 

Antwort von Marlene Remen (19.03.2019)

Lieber Peter, ich danke dir sehr für deine lieben Worte. Ja, über den Wolken sich zu träumen, das ist schön, wenn man auch die Realität im Nacken hat. Mit ein wenig Sonnenschein sieht alles gleich schöner aus. Liebe Grüße zu dir von Marlene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).