Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„SO SPRICHT DER RUHRPOTT: Flätträt“ von Horst Fleitmann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Horst Fleitmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Mundart“ lesen

tryggvason (olaf-luekenweb.de) 20.03.2019

Lieber Horst,
meine Heimatstadt ist Herne. Eine lange Zeit lebte
ich in Wanne-Eickel, das heute mit Herne eine
Großstadt bildet. Was verstehe ich unter: "Mitte
Tante...?" Danke.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Horst Fleitmann (20.03.2019)

"Mitte Tante" ist eigentlich selbsterklärend: "Mit der Tante" ...abba dat lernze noch woll.. (aber das lernst Du noch) ;-)) LG Horst


AngieP (angie.jgo4more.de) 20.03.2019

Klasse, Watt bin ich doch begeistert über dein Ruhrpott Platt!
Da fühl ich nicht gleich zu Hause.
Liebe Grüße
Angie

Ey, Olav, is dat ein Witz? Du kennz den Ausdruck 'mitte' Tante nicht? Dat heißt bei die Hochgestochenen natürlich 'mit der Tante' ... als ehrlich ... Da muss man erst aus Gelsenkirchen sein, wat, um dich dat ma zu erklären ...

 

Antwort von Horst Fleitmann (20.03.2019)

Kannze ja kucken... Da binnich ja froh. Dank und LG Horst


Sven Klarhold (tagtraeumersaeuferleber.de) 20.03.2019

Weisse wat? Haste töfte gemacht! Hab mich echt beömmelt! ;-)

Glück Auf aus Gelsenkirchen!

 

Antwort von Horst Fleitmann (20.03.2019)

Glück auf Kumpel. Und allet Gute für de Knappen vonne schwatt- gelben. LG Horst


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).