Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Gefühle lügen nicht“ von Michaela Koriller

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michaela Koriller anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

tryggvason (olaf-luekenweb.de) 22.03.2019

So schreibt eine sehr empfindsame Seele ! Von den Götter und Engeln geliebt,
von den Menschen manchmal gemieden, weil gefürchtet. Warum gefürchtet ?
Es geht um Konfrontation. Konfrontation im Umgang mit der eigenen Seele.
Will eine Seele überleben, braucht sie zweierlei Dinge: Empfindsamtkeit.
Die hast du. Und: Eine psychische Stabilität, die aber nicht nur auf das eigene
Ego schaut, sondern sich empathisch zum anderen Menschen hin - verhält.
Herzliche Grüße
Olaf


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).