Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Schlaflose Nächte“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 27.03.2019

Lieber Franz,

es sind meine Zehen, die mir oft den Schlaf rauben. Da hilft kein Singen und kein Pfeifen. Das hast du gut zum Ausdruck gebracht.
Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Herzlichen Dank lieber Karl - Heinz und ich kenne dies von meinem Daumen. Grüße Hildegard und Dir! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 26.03.2019

Klasse !
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Hallo lieber Olaf, mein Dank Dir! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


rnyff (drnyffihotmail.com) 26.03.2019

Dass einer pfeift bei Nacht und Nebel,
Das ist gemeinhin doch bekannt.
Dass einer schnarcht wie ein Feldwebel,
Das ist an sich auch keine Schand.
Dass einer pfeift im Ehebett
Das aber ist nun aber gar nicht nett!
Herzlich Robert

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Da Zustimmung lieber Robert! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 26.03.2019

Beim Francesco gibt es keine pfeiflosen Nächte,
seinem Herzblatt kostet das die letzten Kräfte;
besser, pfeift er wohl vermehrt am Tag,
dass sein Herzblatt ihn bald wieder mag.

LG Bertolucci

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Herzblatt kostet oft wahrlich Kraft Don Bertolucci! Grins! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Francesco und Dank dem Kommentar


Bild Leser

esuark (gekrhigmail.com) 26.03.2019

Lieber Franz
Gern gelesen
Da sagt die Frau im Nebenbett
die Pfeife find ich gar nicht nett
er lässt nicht mal die Braven
des nachts geruhsam schlafen
Schmunzelgruß Gerhard

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Herzlichen Dank Dir wieder lieber Gerhard! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


Musilump23 (eMail senden) 26.03.2019

Franz, schlaflose Nächte bergen nun mal für seltsame Dinge, wo alles möglich ist. Bei lauten Pfeifgeräuschen, die gerade nicht aus dem letzten Loch gepfiffen werden, ist man den Vögeln der Natur ganz nahe. Ihre Melodien sind nicht nur hörenswert!.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Da muss man leider durch lieber Karl - Heinz! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 26.03.2019

Die Pfeife neben mir im Bett
- so denkt das Weibchen mit der Zeit -
die war doch früher mal ganz nett.
Jetzt tut der Kerl mir nur noch leid.
Auch pfeifen kann er nicht mal mehr,
drum muss ganz schnell ein Andrer her,
der mehr als nur falsch pfeifen kann,
den nehm ich mir als Ehemann!
Dann kann er üben, wie er mag,
und ich genieß jetzt Nacht und Tag!

Hoffe nicht, dass dir das passiert, Franz, meint schmunzelnd RT.

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Zum Glück lieber Rainer haben wir ja Humor im Leben und diesen braucht man oft genug! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


sifi (eMail senden) 26.03.2019

Ich habe das mal ähnlich formuliert wie Rainer:

Das findet keine Frau so nett:
Die Pfeife neben ihr im Bett.
Viel schlimmer liegt die Sach' jedoch,
pfeift diese aus dem letzten Loch.

Grinsgruß Siegfried

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Klasse von Dir lieber Siegfried! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


Ramona Be (ramona.benouadahweb.de) 26.03.2019

Lieber Franz,

schreib doch einfach ein Gedicht, statt zu pfeifen (grins)!
Dein zauberhaftes Gedicht ließ mich schmunzeln, sehr schön.
Liebe Grüße, Ramona

 

Antwort von Franz Bischoff (28.03.2019)

Dies werde ich in Zukunft machen liebe Ramona! Ich hatte ja wahrlich auf dem Plan, den "Colonel Bogey March", der auch als „der River Kwai March" bekannt ist im Bett bei Schlaflosigkeit zu pfeifen. Doch da spielt mein Herzblatt nicht mit, sie wird dabei richtig lebhaft und dies versaut mir (uns) dann die ganze Nacht! Ich stelle mir dies wahrlich so richtig vor, dann ist Stimmung im Haus! Schmunzelgrüße Franz und Dank dem Kommentar


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).