Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Die Amsel“ von Georges Ettlin

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georges Ettlin anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebeskummer“ lesen

tryggvason (olaf-lueken2web.de) 26.03.2019

Toll !!! Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Georges Ettlin (26.03.2019)

Danke, lieber Olav ! Herzliche Grüsse von Georges


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 26.03.2019

Lieber Georges,
nach der Überschrift habe ich ein so drastisches Gedicht nicht erwartet. Hier im Forum ist so etwas erfrischend und schockierend gleichzeitig. Gedichte mit schlimmen Wörtern kann jeder schreiben, aber wenn so ein Gedicht wie deines sprachlich und metaphorisch in die Magengrube haut, ist eines der möglichen Ziele der Dichtung erreicht.
LG Andreas

 

Antwort von Georges Ettlin (26.03.2019)

Das Erfrischende in der Lyrik ist mir ein Anliegen, lieber Andreas, allerdings mag ich auch ganz nette Dinge in Worte fassen,je nach Laune: Meine Gedichte entstehen spontan, noch während dem Einschreiben.. Herzliche Dank und lieben Gruss von Georges


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).