Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Meise unterm Pony“ von Janna Ney

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Janna Ney anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

Bild Leser

Monika Schnitzler (eMail senden) 02.04.2019

eine verreimte Fabel. Aber warum nicht als Meise träumen`? Nur irgendwann muss man den Absprung finden... LG von Aylin


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 29.03.2019


Für manche Frau
wär es eine Parabel.
Doch die lockeren Schräubchen,
wie blamabel,
behindern sie fürwahr
beim Denken.
So wird sie sich selbst
ins Unglück lenken...

Gefiel mit ausgezeichnet, Janna.

Sonnige Wochenendgrüße - Renate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).