Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„WALD-LEBEN“ von Heidi Schmitt-Lermann

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heidi Schmitt-Lermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Frühling“ lesen

Bild Leser

FranzB (eMail senden) 03.04.2019

Wunderschön beschrieben liebe Heidi und beides zusammen ist Klasse! Gefällt mir wahrlich sehr gut wieder! Grüße Franz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (05.04.2019)

Lieber Franz, freut mich, wenn Dir mein Frühlingswald gefällt. Hatte auch Freude an Deinem netten Kommentar. Danke schön, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 01.04.2019

...Heidi, und Faunchen flötet dir was vor und die Elfen singen dir im Chor.
Genieße einfach dieses zauberhafte Waldleben und du bleibst taufrisch und vergnügt für alle Zeit.
GN8 und lG, Bertl.

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (02.04.2019)

Lieber Bertl, taufrisch ist in meinem Alter leicht übertrieben, aber ich bemühe mich noch nicht allzu greisenhaft zu wirken. Der Wald gibt dazu seine feine Poesie und Kraft. Danke für den netten Kommentar, liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

Goslar (karlhf28hotmail.com) 01.04.2019

Liebe Heidi,

der Frühling bringt alles wieder an den Tag, bis es der Winter wieder nimmt.
Wunderschön dein Gedicht und auch herrlich die Elfe im Wald.

Herzlich Karl-Heinz

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (05.04.2019)

Lieber Karl-Heinz, eigentlich nimmt es ja der Herbst schon weg, oder die große Hitze des Sommers. Danke für den netten Kommentar, der mich sehr gefreut hat. liebe Grüße, Heidi


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 01.04.2019

Liebste Heidi,

da geht mir das Herz auf, ein wundervolles Zusammenspiel Deiner Worte mit dem Märchen aus dem Wald. Chapeau!

Liebe Grüße von Margit

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (05.04.2019)

Liebste Margit, wenn ich Elfen male, denke ich immer an Dich. Ich weiß ja, wie gerne Du sie magst, all die Himmelswesen und Waldwesen. Danke für den schönen Kommentar, der mich sehr gefreut hat, liebe Grüße, Heidi


Night Sun (m.offermannt-online.de) 01.04.2019

Liebe Heidi, träumend wandert die Frühlingsfee durch den lichtdurchschienen Anemonenwald zur Sonnenlichtung. Ein wunderbares Bild, poetisch untermalt von deinem anschaulichen Frühlingsgedicht. Dir liebe Grüße und einen angenehmen Abend, Inge

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (02.04.2019)

Liebe Inge, wer auch immer im Wald lebt, weiß um seine Poesie und seinen Zauber. Es gibt dort einige Stellen, wo man noch träumen kann. Danke für Deinen soo schönen Kommentar, hat mich gefreut, liebe Grüße, Heidi


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 31.03.2019

Großartig. Reinstes Naturkino. Geschrieben für die Herzen und Seelen. Selbst der
Menschenverstand kommt nicht zu kurz. Poetisch, stimmungsvoll, bildreich.
Der Wald. 30 Prozent unserer Bodenfläche und noch immer ein Mysterium.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (02.04.2019)

Lieber Olaf, ich lebe und wohne im Wald, deshalb kann ich mich voll reinversetzen. Er ist wirklich ein Mysterium und noch dazu ein wunderbar duftendes. Man kann ihn nur lieben. Danke für diesen wunderschönen Kommentar, hat mich gefreut, liebe Grüße, Heidi


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 31.03.2019


Wunderschön ist dir das gelungen.
Die Worte sind tief eingedrungen...
Beides möge nachhaltig wirken,
die Seelen erfrischen - wie junge Birken.

Liebe Grüße in den Frühling - Renate

 

Antwort von Heidi Schmitt-Lermann (05.04.2019)

Liebe Renate, so nett Dein Kommentar-Gedicht. Der Frühling kann wirklich die Seele erfrischen, wenn ich mir mein Blumenbeet so ansehe und da ganze Polster von Veilchen duften und Osterglocken den Frühling fein einläuten, dann ist man bis in die Seele erfreut. Danke für den netten Kommentar, liebe Grüße, Heidi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).