Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„flüchtig“ von Ingeborg Henrichs

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedankensplitter“ lesen

MarleneR (HRR2411AOL.com) 02.04.2019

Liebe Ingeborg,

ja, die Zeit läßt kaum Siege zu, doch ein schönes Erinnern schenkt ein
glückliches Lächeln. Und diese Augenblicke sind kostbar.

Liebe Grüße dir von Marlene

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (02.04.2019)

Danke, liebe Marlene, für Deine guten und so wahren Worte. Herzlich grüßt Dich Ingeborg


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 02.04.2019

Liebe Ingeborg,
die Zeit kann keiner besiegen, sie ist uns immer einen Schritt
voraus mit den flüchtigen Augenblicken, die uns die Erinnerung
schenkt.
Liebe Sonnengrüße von Hildegard

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (02.04.2019)

Liebe Hildegard, der Zeit sind wir ausgeliefert, kein Entkommen oder Zurückdrehen möglich, soweit heute bekannt/möglich ist. Aber wir Menschen haben unsere Erinnerungen, auch die schönen... Danke herzlich für Deine zugewandte Betrachtung. Mit bestem Dank u. lb. Gruss - Ingeborg


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 02.04.2019

Liebe Ingeborg,
man sollte halt versuchen, die flüchtigen Augenblicke positiv in Erinnerung zu behalten und daraus etwas Positives zu gestalten. Auch Augenblicke kann man in vollen Zügen genießen, wovon man auch zehren kann! Hat mir sehr zugesprochen!
LG. Michael

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (02.04.2019)

Liebe Michael, über Deine positive Rückmeldung und bereichernde Ausführung freue ich mich. Schön, dass die Zeilen Dich ansprechen. Schicke Dir einen herzlichen Gruss und mein Dankeschön. Ingeborg


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.04.2019

...Ingeborg, da hast du Recht, sonst ist alles dem Wandel der Zeit unterworfen.
LG Bertl.

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (02.04.2019)

Vielen Dank, Bertl, für Dein zustimmendes Feedback. Die Zeit lässt uns immer wieder staunend zurück... HG schickt Ingeborg


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 02.04.2019

Gegen die Zeit und doch Siege errungen, die sich breit machen in der zukünftigen Zeit, die vielleicht nicht so siegesgewiss sich zeigt. Und dann macht sich das Lächeln breit und hält das Versprechen ein, ungewisse Zeiten zu überstehen, bis die kleinen Siege wieder da sind, liebe Ingeborg. Schön, sich das immer vor Augen zu halten.
Herzliche Grüße von Margit

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (03.04.2019)

Liebe Margit, herzlichen Dank für Deine schöne, zugewandte Betrachtung zum Kurztext; ein Zurückgreifen auf lächelnde Erinnerungen vermag in unguten Zeiten Mut und Durchhaltevermögen wd freizusetzen. Ein lb. Gruss kommt von Ingeborg


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 02.04.2019


Alles ist flüchtig in der Zeit,
aber lächelnde Erinnerungen
begleiten sehr ausdauernd...

Liebe Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Ingeborg Henrichs (03.04.2019)

Liebe Renate, herzlichen Dank für Deine vertiefenden Gedanken zum Kurztext, beim Lesen kam mir der Spruch " Erinnerungen sind das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können" in den Sinn, zumindest solange wir auf unsere Erinnerungen zugreifen können... Lb.Grüsse von Ingeborg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).