Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nach kurzer Schlappe“ von Hildegard Kühne

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

tryggvason (olaf-luekenweb.de) 03.04.2019

Es scheint paradox. Aber die Weisen sagen, dass "Krankheiten" neue Pforten öffnen kann.
Was gestern unsere Sicht verkürzte, verschafft uns einen neuen Horizont.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Hallo Olaf, danke dir für das Lesen und jede Krankheit hat seinen Sinn und nun liegt es an einen selber diesen zu erfassen. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 03.04.2019

Liebe Hildegard,
so eine Schlappe soll vorkommen. Wünsche dir nur alles Liebe.
Mein PC hat auch schlapp gemacht, deshalb komm ich nur selten hier Forum.
Vielleicht auch eine Frühlingsschwäche, wie bei MENSCH:-)))
Liebe Grüße schickt dir herzlichst Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Liebe Gundel, diese Schlappe hat mich doch schon geschafft und es muss ja weiter gehen. Mit deinem lieben Beitrag hast du mich überrascht und hoffentlich zeigt der PC nicht noch mehr Schwächen. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 03.04.2019

Liebe Hildegard,
wir sind eifersüchtig und haben auch schnell uns eine Krankheit "angelockt"!
Na, ja , Spass bei Seite, ist nicht gerade so schön. Fred hat ein Erkältung und ich, wie immer eine extra Wurst, habe weisse Mandeln. Der Winter ist zwar vorbei, doch so hat der Schnee sich bei mir eingenistet? Habe wohl einen Pilz oder so was. Gehe am Montag zum Arzt. Hatte das schon einige Male.
Scheisswetter gibt es auch! So, dass wir uns verkriechen müssen.
Doch wir sind "Stehaufmännchen und Stehauffräuchen!!!!!!!!
Alles Gute für dich herzlich Wally

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Liebe Wally, für deinen ausführlichen und informativen Kommentar meinen Dank und nur gut, dass man noch Spaß machen kann. Manche Krankheiten kommen so überraschend, dass man sehr hilflos da steht. Euch beiden wünsche ich nur das Beste und gute Besserung euch beiden. Wally, hoffentlich ist es nicht so schlimm mit den Mandeln. Das unstete Wetter trägt ja auch noch bei allem dazu. Euch beiden alles Liebe und herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 03.04.2019

Ganz kurz, aber sehr herzlich: Gute Besserunf, liebe Hildegard! Freundlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Lieber Rainer, für deinen lieben Worte meinen Dank und schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Die Lilie (britta.schaefer.hammweb.de) 03.04.2019

Liebe Hilgegard, deine Zeilen habe ich gelesen.Bei manchen Krankheiten kann man nichts anderes machen, als Bettruhe einhalten Schön, dass es dir jetzt besser geht und du wieder zurück bist. Herzliche Grüße von Britta

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Liebe Britta, das Bett hat so eine Anziehungskraft und hat mir sehr gut getan und freue mich wieder im Forum zu sein. Auch ein herzliches Danke für deine lieben Worte. Liebe Grüße von Hildegard


Sabine Roehl (sabineroehl67t-online.de) 02.04.2019

Liebe Hildegard,

ich wünsche dir gute Besserung und viel Inspiration für deine Gedichte!

Liebe Grüße - Sabine

P.S. --->ich schick dir ein paar SONNENSTRAHLEN******** :-)

 

Antwort von Hildegard Kühne (02.04.2019)

Liebe Sabine, herzlichen Dank für das Lesen mit deinen lieben Grüßen und es kann nur besser werden mit deinen lieben Sonnenstrahlen. Auch dir schicke ich liebe Sonnengrüße von Hildegard


henri (ingeborg.henrichsarcor.de) 02.04.2019

Liebe Hildegard , nach einer vernünftigen Auszeit zwecks
Genesung werden die schönen Seiten des Lebens umso freudiger und dankbarer wieder genossen. Ein schön geschriebenes Gedicht. Herzlichst - Ingeborg

 

Antwort von Hildegard Kühne (02.04.2019)

Liebe Ingeborg, meinen lieben Dank für deine lieben Worte und meine ungewollte Auszeit habe ich wohlwollend angenommen und sehe das Leben mit einer neuen Herausforderung und bin dankbar. Herzliche Grüße von Hildegard


rnyff (drnyffihotmail.com) 02.04.2019

Super, dass Du wieder auf allen Beinen stehst. Vielleicht hattest Du ja Fieber-Fantasie-Träume. Wir sind gespannt darauf. Herzlich Robert

 

Antwort von Hildegard Kühne (02.04.2019)

Lieber Robert, freut mich deine lieben Worte zu lesen und Fantasien hatte ich reichlich, zum Glück kein Fieber. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 02.04.2019

Ich freue mich wahrlich liebe Hildegard, dass es Dir wieder besser geht! Ich kenne dies auch noch meiner Erkrankung bezogen! Beste Wünsche und Grüße vor allem der Franz

 

Antwort von Hildegard Kühne (02.04.2019)

Lieber Franz, für deine lieben Worte meinen Dank und es kann nur besser werden. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 02.04.2019

...Hildegard, bleib gesund und munter;-) lG von Bertl.

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Lieber Bertl, danke dir herzlich und ich werde es beherzigen. Lieben Gruß von Hildegard


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 02.04.2019


Liebe Hildegard,

die Viren sind ja überall
und bringen uns ganz schnell zu Fall.
Sie wollen sich auch mal vergnügen
und nicht nur auf der Lauer liegen...

Bald kommen jetzt die Gäste
zu deinem Frühlingsfeste!

Alles Liebe und Gute - Renate

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Liebe Renate, mit deinem Vierzeiler hast du es herrlich ausgedrückt und die Viren tanzen dieses Jahr einen feurigen Tango und die Gäste brauchen nicht mehr lange warten und ich bitte dann zum Frühlingsfest. Liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 02.04.2019

Liebe Hildegard,,

ein schnelles Einsehen, verkürzt das Krankenlager. Schön, dass du nun wieder voll auf den Beinen bist, hatte dich schon vermisst. Alle Gesundheit wünsche ich dir und viele neue Einfälle für uns hier.

Herzliche Grüße dir von Margit

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.04.2019)

Liebe Margit, für deinen lieben Willkommensgruß meinen Dank und es muss ja weiter gehen. Liebe Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).