Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Der Tiger“ von Klaus Lutz

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild Leser

Solino10 (solino16yahoo.de) 05.04.2019

Wow, mich hau`n deine Zeilen aus den Socken.....und nun hüpfe ich barfuß auf den Flügeln der Phantasie durch den Tag....
Weißt du, ob der Tiger nun Zähne hat, keine, dritte Zähne oder Implantate - er bleibt der Tiger, das was er im Kern ist. Mag sein, er verliert manchmal seinen Mut, seine Kraft, seine Hoffnung, seine Liebe - doch vielleicht nur, um sie in sich selbst wieder zu finden und zu erkennen, das all das - das ist, was ihn ausmacht.
Ich sehe dich.....als Mensch, der sein Bestes gibt....der anderen Mut machen will, der eine unendliche Lebenskraft und auch Lebensliebe in sich trägt - egal wie beschissen das Leben gerade für ihn selbst ist....
Wie du deinen Alltag meisterst - ist Lebenskunst.
Du hast meinen allerhöchsten Respekt, Anita


rnyff (drnyffihotmail.com) 03.04.2019

Dein Text ist bestens und spricht mich an. Du siehst das Positive im Leben, was im Wissen um Deine körperliche Gesundheit bewundernswert ist. Liebe Grüsse und mach weiter so, herzlich Robert


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 03.04.2019

Lieber Klaus,
mit deinen Texten verstehst du es wunderbar immer das positive im Menschen
zu finden und auch auszumalen.
Schicke dir liebe Grüße von Hildegard


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 03.04.2019

Klaus, drum geb ich mir schon immer gern den Tiger in den Tank.
LG Bertl.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).