Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Dennoch“ von Siebenstein .

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siebenstein . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedichte für Kinder“ lesen

Gaby (foerster-woebkeweb.de) 17.04.2019

Du schreibst in Deiner Antwort zu Olafs Kommentar, dass es so ähnlich sein wird, wie zur Zeit Noahs.

Leider übersiehst Du dabei, dass die Geschichte von Noah und der Sintflut ursprünglich der antiken Sage von "Dekalion und Pyrrha" entsprang. in der Sage hatte Deukalion, der Sohn des Prometheus, eine Warnung erhalten und ein Schiff erbaut. .... Zeus......Poseidon.....ach, so viele Götter - und vieles der alten Sagen ist in der Bibel gelandet. Komisch, näh?

Aber solche Dinge darfst Du ja gar nicht wissen. Genauso, wie Du nur mit Pseudonym schreiben darfst.

Gaby


tryggvason (olaf-lueken2web.de) 04.04.2019

Da ein Teil der Zeugen Jehovas die Erde zu einem späteren Zeitpunkt wieder bewohnen werden,
kann es um unserem Planeten ja so schlimm nicht stehen. Oder ? Von den derzeit um die
8 Millionen ZJ , bekommen 144000 Menschen ein Überlebensticket. Das steht in Ihrer
Bibel und im roten Jehovabuch. Oder ?

Olaf Lüken

 

Antwort von Siebenstein . (04.04.2019)

Aehnlich z. Z. Noahs wird es sein ... Jeder, der den Namen Jahwes anruft, ihn also treu ergeben bleibt, wie sein Christus, wird gerettet werden ... diesmal ein Teil fuer den himmlischen und der groessere Teil fuer den irdischen Bereich ...


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).