Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„re-Storiert - Gürteltierchen Annerose“ von Siegfried Fischer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 06.04.2019

Hihihi - Hosenträger sind die Lösung.
Ich trage sie zur Lederhose...

Frühlingsgruß also aus der Lederhose, lieber Sigi!

 

Antwort von Siegfried Fischer (06.04.2019)

Da machst Du eindeutig was falsch, mein lieber Paul: Du sollst doch die Hosenträger nicht zur Hose tragen! Die Hosenträger sollen Deine Lederhose tragen. - Grinsgruß vom Siegfried


rnyff (drnyffihotmail.com) 05.04.2019

Deine lustigen und intelligenten Sprüche reizen meine Fantasie:
Ein Gürteltier mit Gürtel elfe
Das fühlte sich als eine Elfe
Doch rissen Gürtel alle elf
Da schlug die Uhr gerade zwölf
Es fiel herunter seine Hose
Ein jeder sah die Gürtelrose
Herzlich Robert

 

Antwort von Siegfried Fischer (06.04.2019)

Jetzt schlägt es aber dreizehn! - Genau so sehe ich das auch, lieber Robert: Texte sollen inspirieren und reizen - Ein Wort ergibt das andere - Aber dazu fehlt vielen die Fantasie. Einfacher geht es mit Schmunzelgrüßen oder Grüßen ins Wochenende ... Grinsgrüße ins Wochenende schickt Dir Siegfrried


Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 04.04.2019

Lieber enger Tiergürtel-Schnaller Siegfried...
Das sind aber ziemlich rosige Aussichten beim GÜRTEL VIER
Ich schnall´ kaum was AUS TER PERLE- bloß VIERTEL GIER ;-))
Dem Sparschwein genügt kurzer Geldschlitz
Und ihm platzt nur der Bauch...kein Tierwitz
Ohne Gewähr: Richtig DUFTE blieb nur dein Rosenhaupt
Ständig RIEMENLOS flattert, wer auch Windhosen raubt ;-))
Herzl. gut-sitzend fitte Abendgrüße
zum internationalen Tag der Karotte
vom schwäb. Tierfreund Jürgen
(P.S.: Ich mag jene nette rosa FARBEULE,
sie liebt statt GANS sonderbar FÄULE :-))

 

Antwort von Siegfried Fischer (06.04.2019)

Da ist was dran bzw. drin, mein lieber Tierfreund. Auch einem Sparschwein würde ein Gürtel ganz gut stehen. - Dazu und zum Tag der Ka-Rotte fällt mir ein: Als Rotte bezeichnet der Jäger in der Jägersprache den Zusammenschluss von mehreren Wildschweinen. - Und dazu fällt mir spontan ein: Gibt es auch schon ein Sparwildschwein? - LG Siegfried


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).