Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Nur eine Stunde zu zweit...“ von Sabine Röhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Sabine Röhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebe“ lesen

Neytiri (eMail senden) 08.04.2019

Liebe Sabine!

Wunderschön dieses verhalten-zarte und zugleich so intensive Bild einer Beziehung zweier Seelen, der Geschichte ihrer Beziehung! Welch eine Erfüllung, sich doch noch einmal sehen zu können - uns sei es auch nur für einen Augenblick ... Kann mich so ganz hineinversetzten ...
Herzliche Grüße,
Angela

 

Antwort von Sabine Röhl (08.04.2019)

Liebe Angela, herzlichen Dank für deinen positiven Kommentar! Die Frage ist: Kann man sich in einen Menschen verlieben, den man nie gesehen hat? Dem man sich nah fühlt, obwohl er soweit weg ist? Ich denke, dass das möglich ist. Ich wünsche dir einen sonnigen Tag***! Liebe Grüße, Sabine


Bild Leser

Elin (hildegard.kuehneweb.de) 08.04.2019

Liebe Sabine,
es liest sich wunderschön und es sollte sich nicht erfüllen, auch wenn
es nur für eine Stunde wäre. Es ist und bleibt ein Wunschtraum, leider.
Seine Zeilen waren voller Liebe und sie wollte ihm Liebe gestehen,
doch dazu kam es nie.
Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).