Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Rentnerfreude“ von Franz Bischoff

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 09.04.2019

...Francesco, du bist von Gott begnadet,
wenn manchmal auch schon der Teufel wartet.
Du hast viel im Hirn,
zeig einfach ihm die Stirn.

Prosit mein Freund, auf schöne Tage!

LG Bertolucci.

 

Antwort von Franz Bischoff (10.04.2019)

Herzlichen Dank mein Freund und ein Prost mit einem guten Wein! Schlecht leben wir wahrlich nicht und genießen mit Verstand und Lebensfreude, nun als Rentner unseren Alltag! „Bei vielen Menschen kann man sagen da ist die Rente schnell verbraten; doch letztlich, dies ist ja das Tolle, bei uns hat Herzblatt die Kontrolle". Da sie mich so denke ich liebt, da verwöhnt sie mich wahrlich gerne. Danke dem Kommentar und Grüße der Francesco


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 09.04.2019

"Bist du erst Rentner, werter Mann,
ich sag es offen, glaube mir,
erkennst du plötzlich irgendwann:
Die beste Zeit liegt hinter dir!"

Ich denke, Franz, so ist es einfach.
Herzlichst RT

 

Antwort von Franz Bischoff (10.04.2019)

Da stimme ich Dir sehr gerne zu lieber Rainer, doch auch diese Jahre haben ihre Schönheit! Schlecht leben wir wahrlich nicht und genießen mit Verstand und Lebensfreude, nun als Rentner unseren Alltag! „Bei vielen Menschen kann man sagen da ist die Rente schnell verbraten; doch letztlich, dies ist ja das Tolle, bei uns hat Herzblatt die Kontrolle". Da sie mich so denke ich liebt, da verwöhnt sie mich wahrlich gerne. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


rnyff (drnyffihotmail.com) 08.04.2019

Drum guck dass so ein Ende,
Noch lange bleibt Legende.
So lang Du kriegst die Rente,
Nichts Dich vom Leben trennte.
Herzlich Robert

 

Antwort von Franz Bischoff (08.04.2019)

Lieber Robert. 8 Jahre waren es in der letzten Woche dass ich beglückt Zuhause bin, mit Anrechnung von Vorruhestand! Ich habe mit meiner Frau jeden Tag genossen mit Dankbarkeit und ich wünsche mir noch viele Jahre in Frieden vor allem mit meiner Frau bei Gesundheit! Danke Dir wieder und viele Grüße der Franz


Bummi (Millozartgmx.de) 08.04.2019

Lieber Franz!
Hoffentlich schaffe ich es bis zur Rente.
Mein Mann genießt schon dieses Leben.
Nur ich, ich muss noch kleben, kleben, kleben.
LG Bummi

 

Antwort von Franz Bischoff (10.04.2019)

Liebe Bummi, die Zeit geht schnell vorbei, man sollte nur nicht immer daran denken! Schlecht leben wir wahrlich nicht und genießen mit Verstand und Lebensfreude, nun als Rentner unseren Alltag! „Bei vielen Menschen kann man sagen da ist die Rente schnell verbraten; doch letztlich, dies ist ja das Tolle, bei uns hat Herzblatt die Kontrolle". Da sie mich so denke ich liebt, da verwöhnt sie mich wahrlich gerne. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Die Lilie (britta.schaefer.hammweb.de) 08.04.2019

Lieber Franz, sehr schön wenn die Pflicht nicht mehr ruft und jeder Tag Genuss wird. Bis dahin ist es bei mir noch ein Weilchen. Mir geht es da, wie Monika. Es sei euch von Herzen gegönnt. Bleibt gesund! Gern gelesen, liebe Grüße von Britta

 

Antwort von Franz Bischoff (10.04.2019)

Auch diese Zeit geht zum Glück schnell vorbei liebe Britta! Schlecht leben wir wahrlich nicht und genießen mit Verstand und Lebensfreude, nun als Rentner unseren Alltag! „Bei vielen Menschen kann man sagen da ist die Rente schnell verbraten; doch letztlich, dies ist ja das Tolle, bei uns hat Herzblatt die Kontrolle". Da sie mich so denke ich liebt, da verwöhnt sie mich wahrlich gerne. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


tryggvason (olaf-luekenweb.de) 08.04.2019

Das einzige, was mich sportlich FIT hält, ist die Rente, sprich, das Altersruhegeld.
Wer sich einigermaßen fit fühlt kann, hält die Welt in Händen.
Herzliche Grüße
Olaf

 

Antwort von Franz Bischoff (10.04.2019)

Richtig lieber Olaf! Schlecht leben wir wahrlich nicht und genießen mit Verstand und Lebensfreude, nun als Rentner unseren Alltag! „Bei vielen Menschen kann man sagen da ist die Rente schnell verbraten; doch letztlich, dies ist ja das Tolle, bei uns hat Herzblatt die Kontrolle". Da sie mich so denke ich liebt, da verwöhnt sie mich wahrlich gerne. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Musilump23 (eMail senden) 08.04.2019

Ja Franz, deine Rentnerfreude gleicht einem inneren Sonntagsspaziergang zu zweit Dabei wird das Gestern mit dem Heute verknüpft. Auch lässt sich sicherlich der 3. Frühling spüren und genießen.
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

 

Antwort von Franz Bischoff (10.04.2019)

Herzlichen Dank Dir lieber Karl - Heinz! Schlecht leben wir wahrlich nicht und genießen mit Verstand und Lebensfreude, nun als Rentner unseren Alltag! „Bei vielen Menschen kann man sagen da ist die Rente schnell verbraten; doch letztlich, dies ist ja das Tolle, bei uns hat Herzblatt die Kontrolle". Da sie mich so denke ich liebt, da verwöhnt sie mich wahrlich gerne. Danke dem Kommentar und Grüße der Franz


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).