Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Drei Lilien“ von Britta Schäfer

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Britta Schäfer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trost & Hoffnung“ lesen

Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 10.04.2019

Liebenswert und nachdenklich machend, liebe Britta. Ganz kurz, aber sehr herzlich grüßt dich RT.

 

Antwort von Britta Schäfer (10.04.2019)

Lieber Rainer, ich danke dir herzlich für deine Worte, liebe Grüße von Britta


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 09.04.2019

Sehr schöne Poesie wieder liebe Britta und sie regt wundervoll zum „NACHDENKEN“ an! Sonnige Grüße Franz

 

Antwort von Britta Schäfer (09.04.2019)

Lieber Franz, ich schrieb das Gedicht in Gedenken an meine Oma, sie starb 2003, das Lied von "den 3 Lilien" von Oma gesungen war mir in der Kindheit oftmals Trost. Es war unser gemeinsames Lieblingslied, obwohl es eigentlich traurig ist, fand ich die Melodie sehr schön. Sollte ich die Kategorie wechseln? Du hast NACHDENKEN groß geschrieben:-), ein Wink? Ich danke dir herzlich für deine Worte. Liebe Grüße Britta


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 09.04.2019

Liebe Britta,
da ich das Lied nicht kenne, habe ich in deinem Gedicht drei Lilien gesucht. Ich dachte jetzt immer an das französische Wappen der Dauphin, aber ich war da wohl völlig auf dem falschen Dampfer.
Liebe Grüße von Andreas

 

Antwort von Britta Schäfer (09.04.2019)

Hallo, lieber Andreas, das Lied kann man googeln,;-) Was ist die Dauphin? Ein Schiff? Werd ich wohl auch wieder googeln müssen. Vielen Dank für deinen Kommentar. Sonnengrüße von Britta


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.04.2019


Die Liebe, die man einst erfahren,
die gibt man weiter - sie stirbt nie.
Auch über alle die Gefahren
bleibt sie treu bei dir...
Und wie du so berührend schreibst,
ist's Lied niemals verklungen.
Du trägst es in dir, alle Zeit,
und wirst es manchmal Menschen summen...

Jetzt weiß ich ein wenig mehr um dein
gewähltes Wort "Lilie", liebe Britta.

Viele Grüße kommen zu dir - Renate

 

Antwort von Britta Schäfer (09.04.2019)

Liebe Renate, du liest immer ganz genau und verstehst mich auch zwischen den Zeilen, das freut mich sehr, ich danke dir herzlich für die Worte. Ich dachte schon, mein Gedicht sei völlig neben der verständlichen Spur.;-) Du hast natürlich Recnt, der e-stories Name Lilie, ist auf dieses Lied zurück zu führen. Und somit auf meine Oma. Einen lieben Gruß von Britta


Night Sun (m.offermannt-online.de) 09.04.2019

Guten Abend Britta, dieses Lied verblieb als Großmutters Vermächtnis über deren Tod hinaus und tröstete über einen anderen Tod hinweg als Lebensbegleiter. Sehr besinnlich bringst du deinen Lesern die Geschichte dieses Liedes und der Menschen nahe, die es kannten und kennen. Herzlichst, Inge

 

Antwort von Britta Schäfer (10.04.2019)

Guten Tag, liebe Inge, das Lied scheint nicht so bekannt zu sein. Könnte aber auch jedes andere Lied sein,durch das sich 2 Menschen verbunden fühlten. Ich danke Dir herzlich für das Lesen meiner Zeilen und den schönen Kommentar. Einen lieben Gruß sendet Britta


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).