Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„REINECKE FUCHS“ von Paul Rudolf Uhl

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Paul Rudolf Uhl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild Leser

Lyrikus (eMail senden) 10.04.2019

Lieber ausgefuxter Lügenbaron Paul...
du willst mir wohl einen Bären aufbinden, gell!?!
In der heutigen "schmutzigen" Welt-Politik...
muß man(n) wirklich echt bescheuert sein!
Meint augenzwinkernd mit Morgengruß
Dein Schwabenschüler Jürgen
P.S.: Siehe zum Fuchsthema
auch meinen satierischen Kommi zu
Siegfried´s Gute-Nacht-Reim

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (13.04.2019)

Komme grade aus dem Harz - warte!


Bild Leser

Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) 10.04.2019

Lieber Paule,
in der Politik sind wohl weniger die schlauen Füchse als vielmehr die Stinktiere, Elefanten und hin und wieder ein paar falsche Hunde unterwegs. Reinecke Fuchs ist doch ein netter Geselle :-)

LG Hotte, der sich riesig auf den Urlaub freut

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (13.04.2019)

GENAU, Hotte wo geht es hin?


Bild Leser

freude (bertlnagelegmail.com) 10.04.2019

...Paul, du alter Fuchs, hast das sehr gut geschrieben.
LG Bertl.

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (13.04.2019)

Fich bleibt Fuchs... Danke Bertl!


Renate Tank (renate-tankt-online.de) 09.04.2019

Lieber Paul,
das war eine lustige und doch auch "aufdeckende"
Idee. Der Fuchs musste schon für vieles herhalten.

Sieht man durchs Revier ihn streifen,
bemerkt man am geduckten Gang
und an aufgestellten Ohren:
er erwartet einen Fang...

Das ist mit Menschen zu vergleichen,
die allweil lang' um alles schleichen,
doch mit mehr oder minder
aufrechtem Gang...

Fabelhafte Grüße von mir - Renate

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (13.04.2019)

wie Recht du och hast, sei bedankt, Renate!


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 09.04.2019

Lieber Paul,
der Reinecke war wohl ganz schön ausgefuchst!
LG von Andreas

 

Antwort von Paul Rudolf Uhl (13.04.2019)

da hast du Recht, Andy! Meri unfdGLG


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).