Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht

„Kürbisschein“ von Inge Hornisch

Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hornisch anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

sifi (eMail senden) 10.04.2019

Puh, jetzt fällt mir aber ein großer Kürbis vom Herzen!
Ich hatte schon befürchtet, dass ich für meine Kürbiszucht
nun auch so einen Ausweis brauche wie den Führerschein oder Angelschein.
Aber allem Anschein nach war ich da auf dem Holzweg ...
LG Siegfried

 

Antwort von Inge Hornisch (10.04.2019)

Guten Abend Siegfried, diese Bescheinigung bleibt Kürbiszüchtern zum Glück erspart. Da reichen Wettbewerbe in manchen Gegenden, wo der größte und schwerste Kürbis ausgezeichnet wird, was ich einmal in einer Fernsehsendung sah. Die Zucht eines solchen Exemplares ist gar nicht so einfach. Doch Geschmack geht vor Größe, das ist letztendlich das wichtigste beim Kürbisanbau. Dann wünsche ich dir viel Erfolg mit deinen Kürbissen. LG Inge


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 10.04.2019

Liebe Inge,
schön, dass du erinnerst.
Muss etliche Kerne in die Erde bringen,
denn voriges Jahr ist nichts aufgegangen.
Dein "Kürbisschein" hat mich auch ein wenig
auf eine falsche Spur gesetzt:-)))
Liebe Sonnengrüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Inge Hornisch (10.04.2019)

Liebe Gundel, auch Kürbisse erfreuen zuerst mit gelber Blüte und dann mit leuchtenden Früchten, die sich vielseitig verwendbar lassen. Passen eingelegt z. B. gut zu Kartoffeln, Hackfleisch und Kräuterquark. Dir liebe Nachtgrüße, Inge


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).